Schultüte – die Erste

Ich bin ja leidenschaftlich im Netz unterwegs und hol mir immer wieder Tipps und Ideen aus den verschiedensten Näh-Foren und Blogs. Das Thema Nähen ist wirklich unerschöpflich.

Und so tauchten vermehrt – passend zum bevorstehenden Schulbeginn – genähte Schultüten in den Nähgruppen auf. Zunächst dachte ich, dass das ganze etwas zu übertrieben ist. Der 1. Schultag ist schon ein einschneidendes Datum, aber was da so an diesem Tag bei manchen aufgeführt wird (lt. Internetforen)… na ja, jeder wie er mag.

Dann fragte mich eine Freundin, ob ich schon mal eine Schultüte gemacht hätte – sie würde ihrem Taufkind gerne eine Besondere schenken. Zunächst verneinte ich, doch dann fing mich das Ding an zu reizen. Und schließlich sagte ich zu. Die einzigen Wunschangaben waren: rosa/pink – Sterne – Katze. Diese Dinge liebt das angehende Schulkind Helene.

Na dann mal los – und schon war ich in der Planungsphase. Bis der Tütenrohling aus Karton vom Bastelladen geschickt wurde, war die Hülle auch schon genäht. Schwupps …drübergezogen und: yeahhh sie passt!

Da war ich echt froh, aber auch etwas stolz!

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de