Jetzt kann ich’s zeigen…

Nun, jetzt ist es wiedermal vorbei – das alljährliche Weihnachten. Der Vorbereitungsstress ist Geschichte, die Völlerei hat endlich ein Ende (denn die Kalorien haben sich, wie jedes Jahr ordentlich breit gemacht – oder eher mich) und alle Geschenke sind an die Glückseeligen verteilt.

Apropos Geschenke. Viele, die ich gebastelt, genäht etc. habe, konnte ich euch ja bis dato nicht zeigen, aber jetzt ist es so weit. Hier ein kleines Sammelsurium meiner diesjährigen DIY-Weihnachtsgeschenke:

Der Plotter kam ordentlich zum Einsatz:

  1. Geschirrtücher (gemeinsam mit Gutschein fürs Grillrestaurant)
  2. Kochschürze (gemeinsam mit Gutschein für Lebensmittelgeschäft)
  3. Beanie für einen kleinen Fortnite-Fan
  4. T-Shirts mit Hundedesign für meinen Schatz (wünscht er sich jedes Jahr :-))
  5. Zwischendurch ein kleiner Geschenksanhänger
  6. Stiftemäppchen für den Planer (gemeinsam mit einer Caritasspende)

Wie ihr seht, habe ich auch brav genäht.

Im neuen Jahr starte ich dann wieder durch und zwar wird heftig für die Babymesse 2020 gerattert. Ich halte euch natürlich am Laufenden.

Bis bald meine Lieben!

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de