Kreativmesse – ich kommeeee!!

23.04.15
Allgemein

Hi Mädels!

Vorigen Samstag hat mein Herzerl wiedermal höher geschlagen. Was heißt „höher“ – gesprungen ist es vor lauter Freude. Denn meine beiden Kolleginnen und ich machten uns auf zur „Kreativmesse“ in Wels. Eigentlich hieß die Veranstaltung ja „Torten- und Kreativmesse“. Die Torten (oder wie man sie gestaltet) sind jetzt nicht so mein Ding – außer wenn ich sie in mich reinstopfen kann. Meine Interessen liegen eindeutig bei der Näherei (ich sag nur Stoffrausch) und seit Neuestem ja auch beim 3D-Karten basteln bzw. Stempeln! Aber die Kolleginnen fieberten schon den  vielen Kuchen- und Backförmchen entgegen!

Nun gut, die Reise begann mit einer angenehmen Zugfahrt mit viel Gequatsche unsererseits. Recht schnell gelangten wir auch zum Messegelände, wo wir von gefühlten 10000  an der Kasse anstehenden Leuten empfangen wurde. Na geh… ! Nach kurzer Raunzerei standen  wir mitten darunter. Endlich, kurz vor der Kasse angekommen, kam plötzlich die Durchsage (die in so einer Situation absolut keiner hören will):  „…. wegen des großen Besucherandranges wird die Messehalle vorerst gesperrt….!“

WAAAAS???? Das kann doch nur ein Scherz sein? War’s aber keiner! So standen wir murrend  vor dem Schalter und hofften das Beste, nämlich dem Einlass, der dann nach einer geschlagenen Stunde endlich erfolgte! Nix wie rein in die Bude! Aber dann war uns in der Sekunde klar, weswegen die Halle vorerst gesperrt war: weitere (mittlerweile) Millionen Menschen tummelten sich zwischen irgend welchen Ständen – man konnte diese nämlich im ersten Moment gar nicht sehen, geschweige denn was wo angeboten wurde. Waaahhnsinn!! Wir teilten uns in „Bäckerinnen und Bastlerinnen“ auf und jede von uns stellte sich eigenständig dem Kampf!

Aber es hat sich gelohnt! Wir Mädels sind echt auf unsere Rechnung gekommen. Das Sortiment war enorm. Ich war anfänglich etwas überfordert und hab zuerst gar nichts gekauft. Doch gegen Ende ist dann doch Einiges in unseren Einkaufsbeuteln gelandet. Der Stand von „Stampin up“ hatte es mir angetan. Dort konnte man gottseidank nichts kaufen – da konnte man nur bestellen. Dafür hatte ich einen super geilen Katalog mit nach Hause nehmen dürfen.  Abends zu Hause und  im Betterl schwelgte ich darin und ich bin mir ganz sicher, dass ich dort Großkunde werde!

 

Ui, jetzt hab ich mich ein bisserl verplaudert…

– jetzt aber schnell ein paar Fotos zu der Geschichte!

IMG_2173

 IMG_2172

IMG_2171

 IMG_2170

IMG_2174

 

Wieder zu Hause mit meiner Errungenschaft:

IMG_2334

der super geile Katalog von …

IMG_2336

 

 

IMG_2332

Stempelblöcke, Silikonstempel und Metallpünktchen

IMG_2333

und hier bereits verwendet 

IMG_2339

IMG_2337

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de