Rein in die Tüte!

08.08.15
Aus Papier

Ja ja  ich weiß, bei uns heißt es „Sackerl“ und nicht „Tüte“ – aber seit ich ja international unterwegs bin (zumindest mal europäisch ;-)) muss ich meine Berichte so anlegen, dass mich auch die „anderen“ verstehen können.

So, weiter im Text.

Es stand wiedermal ein Geburtstag an. Meine liebe Freundin Karin war diesmal dran. Hmmm was werde ich ihr schenken…? Da ist mir eingefallen, dass sie ihren Garten neu gestalten möchte – also „möchte“ ist vielleicht übertrieben (sie ist nicht gerade eine begeisterte Gärtnerin, sagen wir’s mal so). Es war besser gesagt notwendig, da einiges an Bauarbeiten dort entstanden ist und viele arme Pflanzerln darunter leiden mussten.

„Da musst du mir bitte beistehen, ich hab keine Ahnung wo und was ich einbuddeln soll!“ war ihr verzweifelter Hilferuf an mich. Diesen hab ich sofort aufgegriffen und zu einem Gutschein verwandelt.

Anleitung: Eine sogenannte „Tüte“ genommen, sie ein bisschen im Scrapbook-Stil verziert und einen dem entsprechenden Gutschein geschnipselt, 2 Säckchen Blumensamen dazu gepackt – (symbolisch quasi) – fertisch.. äh  fertig!

Unsere gemeinsame Freundin Gabi war begeistert von der Idee und so planen wir nun !!gemeinsam mit unseren Männern!! den Garten von Karin (und ihrem Schatz) zu gestalten und umzugraben.

‚Gemeinsam‘ – denn gemeinsam sind wir stark!

IMG_2997

IMG_2990

IMG_2991

IMG_2996

IMG_2992

IMG_2993

IMG_2994

IMG_2995

IMG_2998

*K* wie Karin 😀

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de