Süßes Dosenfutter

Ich wollt euch nur sagen: ICH BIN FERTIG! Nicht mit dieser Welt sondern mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt. Pfuhhh… bis zur letzten Minute habe ich noch gebacken. Habe mir nämlich eingebildet, dass ich heuer noch Mini-Eierlikörgugelhupferln backe (natürlich frisch) und diese dann in eine weißlackierte Dose stecke. Die Idee hab ich im Netz gefunden und hat mir so gut gefallen, dass ich das unbedingt ausprobieren wollte. Und ich bin zufrieden mit der Leistung.

Und wie jedes Jahr gibts die knackigen gebrannten Mandeln von Connyswerk!  Heuer habe ich’s sogar mal mit Walnüssen probiert. Einfach traumhaft! Auch die habe ich natürlich nett verpackt.

Wie das alles entstand ist, zeige ich euch hier:

1. Dosen mit weißem Lack besprüht.

2. Etwas aufwendigere Kärtchen gebastelt (damit die Dosen aufgemotzt werden)

 

IMG_3503

IMG_3502

3. Passende Zuckerstangen dazu… echt süß!

IMG_3501

IMG_3500

 

4. Heute, wie gesagt, ganz frisch die kleinen Gugelhupfbabys gebacken.

 

IMG_3493

 

5. Danach in Zellophantüten gefüllt und in die Dose gesteckt.

 

Gugl2

 

Gugl4

Gugel1

Gugl3

 

Nun zu den gebrannten Nüssen:

Die habe ich in der Mikrowelle gemacht.

Geht ganz schnell und das Herrliche daran ist der Duft, der die ganze Wohnung umhüllt!

(im Internet findet ihr 1000 Rezepte dazu)

IMG_2828

IMG_2832

IMG_2831

IMG_2829

IMG_2827

IMG_2826

 

 

Fertig ist das süße Buffet von Connyswerk

Gugl6

 

 

Jetzt muss ich mich noch „kultivieren“ und dann gehts los mit den vollbepackten Kisten Richtung Weihnachtsmarkt. Da wird dann mal der Stand ordentlich aufgebaut und dann werden unsere Werke so richtig in „Szene gesetzt“. Freu mich schon drauf.

Aber nun muss ich mich echt auf die Socken machen, denn meine Freundin Lissi wartet schon!! 

Melde mich nach dem Wochenende wieder… versprochen!

Tschüss meine Lieben

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de