Schluss mit „nix tun“

Hallo, meine Lieben!

Mich gibt es wieder. Ich mein‘ gegeben hat es mich immer, aber ich war das letzte Monat weder kreativ noch nähtechnisch drauf.

Und wer war Schuld daran? ER

PC211268

ER  hat in den letzten 4 Wochen, also seit er bei uns eingezogen ist, unsere vollste Aufmerksamkeit erhalten!

Ihr könnte das verstehen, oder?

Der bEdW und ich sind total verliebt in unseren Ronny und waren zu nichts anderem fähig, als mit ihm zu schmusen!

Doch dann musste das Herrli auf die schon lange geplante Reha fahren. Das Herz war ihm ganz schwer und der Abschied von seinem Hund entsetzlich! (Ich war weniger der Grund ;-)).

Und so war ich dran 3 ganze Wochen alles für seinen (unseren natürlich) heissgeliebten Hund zu tun, neben meinem Vollzeitjob natürlich. Morgens vor der Arbeit mind. 1/2 Stunde Gassi gehen; nach der Arbeit sofort heimrasen und wieder mit Ronny vor die Tür (mind. 1 Stunde Auslauf) und abends natürlich vorm Schlafengehen wieder eine ausgiebig Gassirunde. Und dazwischen bin ich nur auf der Couch herumgelegen (mittlerweilen liegt er auch dort) und habe Junkfood in mich hineingestopft! Ich habe weder etwas gekocht, noch genäht, geschweige denn geplottet oder gebastelt! Nichts, aber rein gar nichts hat mich gefreut.

Nun war die 3.Woche als Strohwitwe angebrochen und in der habe ich mich gaaanz langsam wieder an meine sonstigen Süchte heran gemacht.

Als 1. habe ich mir etwas „Ordentliches“ gekocht (im neune Thermomix natürlich), und zwar

ein SCHWAMMERLRISOTTO

IMG_3674

endlich wieder etwas Warmes im Magen!

IMG_3675

Danach rollte ich meine kleine fahrbare Nähwerkstatt in den Wohnbereich,

denn eine Mutter-Kind-Pass-Hülle war als Nächstes dran.

IMG_3678

Für den Namen musste auch der SCHNEIDEPLOTTER wieder angeworfen werden.

IMG_3677

Das nächste Projekt war eine GEBURTSTAGSKARTE für einen „Runden“.

Somit war ich papiertechnisch auch wieder am Werkeln

IMG_3683

IMG_3682

Dazu ein passendes Kuvert

IMG_3686

IMG_3687

Und weil ich schon beim Papier schnipseln war, habe ich für den neuen Welpen meiner Freundin HUNDEKEKSE eingepackt,

ein KÄRTCHEN dazu gebastelt und es dem entzückenden Hundebaby LARA gebracht.

Lara und Ronny waren sofort Freunde (weil er auch Keksis abgekommen hatte).

IMG_3688

IMG_3690

IMG_3691

Schön langsam läufts wieder an und ich habe Lust zu WERKELN – darüber bin ich sehr froh!

Alles andere wäre nicht ICH  🙂

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de