Sonntagsbeschäftigung

06.03.18
Genähtes / Geplottet

Also diesen Sonntag war ich echt im Einsatz:  im Näh- aber vor allem im  Plottereinsatz!

Wobei das Täschchen gleich genäht war (schließlich hab ich darin schon etwas Übung). Aber der (gewünschte) Text bzw. die Aufschrift war eine echte Challenge!

Ich weiß nicht wie viele von euch wirklich wissen, was es bedeutet etwas vom Schneideplotter ausschneiden zu lassen, das dann „einfach“ auf ein Stoffteil aufgebügelt wird.

ES IST EINE MENGE ARBEIT! Das kann ich euch sagen!

Noch dazu wenn jeder Schriftzug oder jedes Wort in einer anderen Farbe ausgeschnitten werden soll.

Das Ausschneiden übernimmt zwar der Plotter und das relativ schnell – aber die größte Spielerei ist dann das sogenannte „Entgittern“. Dabei muss man alles was nicht auf der Bügelfolie sein soll, entfernen. Dafür benötigt man ein Entgitterungshäkchen und viel Geduld.

Und wenn man nicht aufpasst, dann hat man die Schrift am PC nicht gespiegelt und das Wort dann „verkehrt“ aufgebügelt.

Gottseidank habe ich diese Phase schon hinter mir 🙂

 

Um einen besseren Einblick zu bekommen, habe ich euch hier das Video eingestellt.

So und jetzt zeig ich euch das gute Stück.

 

 

 

 

Hoffentlich schmeißt es die Frau Lehrerin gleich auf den Popo vor lauter Freude und Ehre! 🙂

 

 

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de