Ma hob i a Freid!

06.06.18
Genähtes

Sodala, jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen (falls es überhaupt der Fall war) –

hier mein Upcycling-Projekt-Resultat:

 

 

 

 

Wer sich jetzt fragt was das 2514 auf sich hat… es ist meine Postleitzahl 😀 😀

 

selbsterklärend 😉

 

 

 

So sieht das Täschen von hinten aus.

 

 

 

Der Reißverschluss zum teilweisen verschließen ist von der „alten“ sezierten Tasche…

 

 

 

 

Die Innentasche / Futter mit den vielen Seitenfächern ist ebenfalls von der „Alten“, einfach noch mit neuem Streifenstoff aufgepimpt und eingenäht.

 

 

Und vor einigen Tagen kam der Postbote mit meinen bestellten Schuhen – die hatte ich schon längst vergessen!

Aber sie passen perfekt!!!

Ma hob i a Freid!!!

 

 

Zum Abschluss gibts noch ein Selfie…;-)

 

 

Jetzt muss ich schnell gesund werden, damit ich alles ausführen kann!

Bis bald, meine Lieben!

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

2 Kommentare

  • Petra

    Hallo Conny, eine tolle Tasche!! Die Schuhe passen auch wunderbar dazu – wo hast du die her? Würde ich mir auch kaufen.
    Weiter so ! Liebe Grüße Petra

    06.06.18 – 9:12

  • Kornelia Zeitlinger

    Danke Danke für die lobenden Worte!!! Ich schreibe dir ein Email 😀 Bis gleich Conny

    06.06.18 – 10:34

Balloons Template von
Moargh.de