Dosen-Upcycling

02.05.14
Allgemein / Anleitungen

Hallöchen, meine Lieben!

Seit ich vom Heilfasten retour bin, schwimmen mein Göttergatte und ich ja auf der „gesunden“ Ernährungswelle. Alles muss „vollwertig“ und wenn möglich „vegetarisch“ sein. Wir blättern jede freie Minute in den diversesten neuen Kochbüchern und Internet-Blogs und holen uns ein leckeres Rezeptchen nach dem anderen heraus. Mein Schatz hat uns sogar einen megateuren Hochleistungsstandmixer gekauft, der uns täglich mit köstlichen grünen Smoothies versorgt. Ja ja… uns hat’s so richtig!

Um für meine vielen neuen Zutaten und Lebensmittel (von Amaranth bis Quinoa etc…) Platz zu schaffen, sind gleich mal einige Packerln und Sackerln samt „ungesundem“ Inhalt aus meinen Vorratsschränken Richtung Nachbarin gewandert. Jetzt hatte ich zwar wieder mehr Stauraum, aber keine passenden Vorratsdosen und Plastikgeschirrln mehr zum Nachfüllen. Ha, da kam die Idee die alten leeren Doserln zu verschönern. Her mit dem Maskings-Tapes und die Bastelstunde konnte beginnen.

Hier ein kleiner Auszug davon:

IMG_0158

Du benötigst eine leere Dose, Papier als Hintergrund, Masking-Tapes, Lineal und Stift. Das Papier wird zugeschnitten, um die leere Dose gewickelt und mit den Masking-Tapes rund um fixiert – fertig!

IMG_0157

Auch das alte Gurkenglas hat einen neuen Deckel bekommen.

Ist zwar keine neue Idee, gefällt mir aber und  hat total Spaß gemacht!

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

0 Kommentare

Bisher gibt es noch Kommentare zu diesem Eintrag.

Balloons Template von
Moargh.de