Archiv

Rätselhaft…

PSST-DIE-LEUTE-REDEN-SCHON-

Ja wirklich, denn am 12.9. findet sie statt – die Hochzeit unserer lieben Freunde!

Da wird im Freundeskreis schon herumgemunkelt, was wer schenkt!

Und natürlich wird das unsrige Hochzeitsgeschenk für die beiden etwas aus meiner „Werkstatt“ sein  – eh kloar! 

Gestern habe ich alles fertig gemacht.

ABER: ich darf euch noch nichts verraten!!!

Die Braut schaut womöglich hier rein und sieht dann… pfuhh nicht auszudenken  ihr Geschenk! Nein, das geht gar nicht!!

Ihr könnt mir glauben, es fällt mir total schwer zu schweigen – wer mich kennt, weiß es 😉 – aber es muss sein und 

darum:

Top Secret

(aber gleich danach zeig ich’s euch, versprochen!)

Badeschluss!

Ja, der steht jetzt echt an!

Obwohl, heute ist gar nicht so schlechtes Wetter. Da ich gestern ja wieder fleißig genäht habe (siehe unten), könnt ich mich heute doch glatt noch in den Garten legen und  ein paar Sonnenstrahlen genießen! Werden wahrscheinlich eh die letzten Tage mit angenehmen Temperaturen sein :-/ Na egal, man muss es eh nehmen wie es kommt. Apropos kommt: im Anschluss kommt das Nähwerk von gestern. Wiedermal eine praktische Bade/Sporttasche (oder was immer man/frau damit transportieren möchte). Diesmal mit herausnehmbarem  Innentäschchen – wegen dem Stoffrestl warats gwesn! Aber jetzt möchte ich wiedermal einen neuen Taschenschnitt ausprobieren. Hab auch schon einen im Auge (autsch).

Bleibt einfach dran, dann seht ihr bald mehr 🙂

Bade-T1

Bade-T3

super breit – macht viel Platz

 

Bade-T4

Bade-T5

mit 2 Innenfächern und Karabinerband

 

Bade-T6

wieder mit Druckknöpfen zum Verkleinern

 

Bade-T7

Bade-T8

und mittig mit einem Stern-Drucker zum Verschließen

 

Bade-T9

auch außen befindet sich ein Fach – mit Klettverschluss

 

Bade-T10

Boden aus Jeansstoff – schmutzt nicht so leicht

 

Bade-T11

Extratascherl

 

Bade-T12

Bade-T13

natürlich gefüttert

 

Bade-T14

Zum Festhängen (wegen der Langfinger:-) )

 

Bade-T15

 

P.S.  Die Schnittvorlage „Beachboy“  ist übrigens von „elbmarie“

und bei Dawanda gekauft – hier der Link dazu  

http://de.dawanda.com/product/47691482-ebook-BEACHBOY-wandelbare-MARKT–Strandtasche

 

Alte Bekannte

Hi Mädels!

(denke nicht, dass sich schon mal ein Mann auf meinem Blog verirrt hat!)

Habe heute auf Wunsch wieder eine „alte Bekannte“ genäht. Ihr kennt sie sicher noch von meinem vorsommerlichen Bericht. Nun jetzt ist der Sommer ja schon wieder fast vorbei (war überhaupt heuer einer?) und eine Badetasche ist vielleicht nicht gerade das passendste Accessoires  derzeit – aber er kommt ja bekanntlich nächstes Jahr wieder (nur hoffentlich so wie es sich gehört!). Mir macht so ein Wetter eigentlich ja gar nix aus – ich mag es auch, wenn es regnet. Es hat irgendwie so etwas Beruhigendes für mich. Beruhigendes auf die Weise, dass ich nicht vors Haus gehen muss und lieber ganz „beruhigt“ weiternähen kann –  ohne schlechtes Gewissen zu haben die Sonnenstrahlen zu verpassen! Na ja, bissal einen Vogel hab ich schon   ich weiß eh.

Jedenfalls nütz ich meine letzten Urlaubstage, um einige Geschenke für die bevorstehenden Geburtstage zu schneidern. Sobald etwas fertig ist, zeig ich es euch – eh klar!

So, nun zurück zur alten Bekannten 🙂 (die man natürlich vielseitig benützen kann)

Badetasche_1

Badetasche_2

Badetasche_3

ein echtes Platzwunder durch breiten Boden

 

Badetasche_4

zum Verkleinern mit seitlichen Kam Snaps

 

Badetasche_6

Badetasche_7

mit Seitentasche innen

 

Badetasche_10

Träger fest genäht

 

Badetasche_9

Aussenfach aus Wachstuch

Zwischenbericht

Grüß euch, meine Lieben!

Bin seit einer Woche im Urlaub und bis heute nicht dazu gekommen, dass ich mich bei euch hier melde.

Seit Dienstag sind immer wieder Gäste im Hause Zeitlinger einquartiert und da geht es zu wie in einem Hotel mit Vollpension. Nur, dass ich nicht die jenige bin, die sich nur zum Tisch setzten kann. Aber so hie und da macht man das ja gerne und zwischendurch hab ich sogar  Zeit gefunden eine iPad-Hülle zu nähen. Sonst hätt ich ja direkt Entzugserscheinungen – und das wollen mir meine Gäste nicht antun 🙂  Bis zum Sonntag bin ich quasi noch ausgebucht, aber dann hab ich eine ganze freie Woche nur für mich – und für meinen Göttergatten natürlich !!!!  Lieber Gott, erhalte diesen Zustand! 😀

iPad_mini1

iPad_mini2

iPad_mini3

iPad_mini4

Kein Platz am Bike!

Ja das ist immer das einzige Problem, welches uns Damen bei einem Bikerurlaub plagt!

Wir sitzen zwar nur hinten drauf, aber die ganze Einpackerei gehört irgendwie immer uns. Und das ist wirklich nicht so einfach.

Man stelle sich vor: 2 niedliche Seitenkoffer, 1 Topcase, eventuell noch ein kleiner Tankrucksack (wo max. die Ladekabeln für alle unsere Geräte ipad, iphone Platz haben) und das wars! Ja genau dort hinein sollen dann Gewand (für kalt und warm), Schuhe, Badesachen, Wasch- und Kosmetiktasche passen und das für 2 Personen und für mindestens 1 Woche! Wo doch das Regengewand – Pflichtutensil!! – schon fast einen Seitenkoffer ausfüllt! Das ist jedes Mal eine richtige Challange!

Bei meinen beiden Freundinnen (sitzen wieder hinten am Bike bei ihren Männer) ist es bald wieder so weit. Sie machen eine 14tätige Tour durch ganz Frankreich. Sicher super schön – aber kein Platz, schon gar nicht für eine Tasche – geschweige denn für ein Badetasche. Aber nicht mit mir, hahaaa!!! Ich habe meinen beiden Schatzis nämlich vorsorglich wie ich bin eine leichte, verkleinerbare Bade/Shoppertasche genäht. Die wird von gaaanz groß  bis uuuur klein!

Eine echt praktische Sache, die nächste Woche entspannt hinten im Topcase Platz finden und Frankreich kennenlernen wird. 😀

Shopper_9

Shopper_2

in kleiner Version als Shopper zu verwenden

 

Shopper_1

verschiedene Stoffe, damit es zu keiner Verwechslung kommt 😉

 

Shopper_3

seitlich mit 2 Druckknöpfen zum Verkleinern

 

Shopper_4

Druckknöpfe auf…

Shopper_5

und schon wird sie zur geräumigen Badetasche

 

Shopper_7

durch den großen quadratischen Boden ergibt sich viel Platz

 

Shopper_6

Shopper_8

Druckknöpfe zu, flach gelegt…

 

Shopper_10

..zusammengefaltet und schon reisefertig mit minimalem Platzaufwand!

 

Shopper_11

(damit man das Größenverhältnis besser erkennt ;-))

 

Gute Reise meine Lieben, und kommt gut wieder heim!

(meine Freundinnen sind damit gemeint :-D)

soeben eingelangt: die Beweisfotos der Bikerbräute !!! 😀

IMG_1663 IMG_1685

Kissenschlacht

Ich hatte unlängst einer Kollegin versprochen, dass ich ihr ein Kissen – also Polster heißts bei uns – passend zu den Vorhängen nähe. Den Tupfenstoff hat sie mir zu Verfügung gestellt – der Rest kam von mir – samt der Idee natürlich.

Zum besseren Beziehen des Polsters habe ich an der Rückseite einen Reissverschluss eingenäht. Dazu hab ich mir ein sehr hilfreiches Video auf Gabrieles Blog (http://conga-baeren.blogspot.co.at/) angesehen und danach gearbeitet.

Nun bin ich gespannt wie sich der Polster auf dem Sofa macht.

Polster_türkis_1

Polster_türkis_3

Polster_türkis_2

wiedermal mit Papseln

 

Polster_türkis_4

Rückenansicht

 

Polster_türkis_5

mit großer Zippöffnung

 

Polster_türkis_6

SHADES of „GRAY“

Nur keine Sorge! Meine Version ist völlig harmlos und jugendfrei!!

Die Schlauen unter euch habens ja sicherlich gleich erkannt: 1 Buchstabe wurde ausgetauscht und gleich könnte mans verwechseln 🙂

Bei mir handelt es sich um ein süßes Kosmetiktäschlein mit Kellerfalten – rein nach Vorlage von INA (pattydoo.de). Die Stoffwahl ist diesmal auf ein edles GRAU mit Pink als Farbtupfer gefallen. Und kaum genäht, hat es auch schon die Besitzerin gewechselt 😀

Faltentascherl_5

Faltentascherl_1

Faltentascherl_3

Faltentascherl_4

Faltentascherl_2

Starlight-Express

Wie auch immer wieder zu erkennen ist, mag ich Sterne! Sehr sogar! Ich brauch sie quasi immer wieder rund um mich.

Manche könnten jetzt meinen ich bin einfallslos, – kann auch sein – aber mir gefällt das Symbol und aus! Mit dieser Sterneüberschwemmung müsst ihr auf meiner Seite  jetzt einfach fertig werden. Ich kann auch hart sein! 😉

Sterntasche

Sterntasche_2jpg

Sterntasche_3

aber auch Tupfen mag ich

Sterntasche_4

Sterntasche_5

Sterntasche_6

Lieblings-Stoff

Der ist doch wirklich entzückend oder? Ich liebe diesen Busse-Zwergerl-Stoff!

Aber mir fällt im Moment nicht ein, wo ich ihn her hab – wo ich ihn bestellt hätte (bei meiner ewigen Bestellerei). Den muss ich aber einfach wieder haben und darum bleibt mir jetzt nix anderes übrig, als in meinen 10000 Bestellscheinen danach zu suchen. Na ja, so kann man sich auch (still) beschäftigen. 😉

MKPH_2

MKP-Hülle

 

MKPH_4

MKPH_3

Innenansicht

Balloons Template von
Moargh.de