Archiv

Vorsicht Elli – Omi kommt!

Und das natürlich nicht mit leeren Händen!!!

Ich habe mich über den gewöhnungsbedürftigen Jersey gewagt und meinem kleinsten Schatz ein Set – bestehend aus bequemem Strampelhoserl (Jogginghose wäre ja doch noch nicht der richtige Ausdruck dafür ;-)), einem Wickeljäckchen und einem Beany-Wendehauberl. Der Äffchen-Stoff von Paul Frank wird den Eltern von Elli sicherlich gut gefallen – die stehen beide nämlich total auf Comics und so… (wer`s halt mag). Meinem Engerl wird’s noch wurscht sein, was sie an hat.

Den Schnitt zu diesem Ensemble habe ich mir schon lange mal heruntergeladen. Doch bis jetzt hab ich mich nicht so drüber getraut. Da zum 1. das Verarbeiten von Jersey so seine Tücken hat, und zum 2. bin ich ja eher die Tascherltante und mit dem Nähen von Kleidungsstücken noch eine totale Anfängerin. Aber wie heißt es nicht so schön: wer nichts wagt, der nichts gewinnt!

Und so hab ich mich einfach nix gepfiffen und drauf los geschneidert. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen (meine Meinung).

Jetzt muss meiner Elli das alles nur noch passen!

Schließlich habe ich sie vor 2 Wochen zuletzt gesehen und die kleinen Wunder wachsen ja die wild!!

Bitte Daumen halten!!

IMG_3261

IMG_3257

IMG_3254

IMG_3258

IMG_3255

IMG_3256

IMG_3259

Das Häubchen kann auf 4 verschiedene Arten getragen werden:

IMG_3266

IMG_3267

oder ohne Stulpe

 IMG_3265

IMG_3264

IMG_3262

IMG_3268

Vielleicht sollte ich mich auf „omiswerk“ umtaufen ? 😀

So, hier der lebende Beweis: es passt perfekt!

(aber wahrscheinlich nur mehr ein paar Stunden so schnell wie der kleine Goldschatz wächst ;-9)

12002309_10205082042599227_4305793412004317718_n

Groooßes Herz!

Hi Mädels!

Na wie war das Wochenende? Meines super! Kaum vor der Tür – die meiste Zeit vor der Nähmaschine! Schließlich hatte ich nähteschnisch einiges vor und auch versprochen. Und das nehm ich natürlich ernst! Da kann mich kaum jemand davon abhalten und mich vielleicht zum Heurigen locken oder … wobei gschwind zwischendurch ein gutes Achterl… ?

Egal, ich habe genäht! Und zwar für den Herbstmarkt, den meine Freundin jedes Jahr zur gleichen Zeit (nona… !) in ihrem Kindergarten (sie ist die leitende Tante quasi) veranstaltet. Dabei gibts immer viel Selbstgemachtes, welches meistens von den KiKa-Kindern, aber auch von deren Eltern und natürlich von mega netten Freundinnen 😉  gebastelt, genäht und gebacken wird. Ehrenamtlich, eh klar! Mittels kleiner Spende kann man dann dort die Dinge kaufen. Der Erlös geht in die Kindergartenkasse – wo die Tante dann wieder drauf schaut, dass die Kinderlein mit allem Wichtigen im KiKa versorgt sind. Das find ich doch eine gute Sache!

Und weil ich ja sooo ein großes Herz für Kinder habe, wollte ich auch heuer wieder meinen Beitrag dazu leisten. Tante Karin hat mich gebeten, ob ich ihr nicht wieder Lavendelherzen nähen könnte. „Die sind sooo gut gegangen“ waren ihre Worte. Was so viel heißt wie: „die waren weg die warmen Semmeln“.

Gerne, meine Liebe! Stoffreste hergenommen und schon waren 20 Stück entstanden. Der Lavendel wird noch von den Kindern (und der Tante) eingefüllt.

Jetzt kann ich euch nur mehr „gute Geschäfte“ wünschen! 😉

IMG_3246

IMG_3247

IMG_3248

IMG_3249

IMG_3250

IMG_3251

IMG_3252

IMG_3253

Ach ja, so ganz zwischendurch habe ich dann noch ein Baby-Set gerattert.

Der neur erstandene, entzückende Vogerlstoff musste einfach gleich verarbeitet werden.

IMG_3269

IMG_3270

Für Samstag war’s aber dann mal genug!

Schließlich darf ich den bEdW nicht soo vernachlässigen! 😉

Ente tragen – nicht essen!

Hallihallo!

Wer jetzt einen Tierbeitrag hier erwartet hat, der liegt völlig falsch. Das soll nicht heißen, dass ich die Viecherln nicht liebe – ich gehe sogar soweit, dass ich sie schütze und niemals esse (nicht mal deren Produkte, wenn geht!!).

Nein hier gehts diesmal um ein ganz tolles Stück, das ich mir selbst gekauft habe. Ja man kann auch mal was selbst  kaufen – anstatt selbst machen!! Das kann ich fast genau so gut 😉

Bevor ich euch jetzt meine neue Errungenschaft zeige, hier noch ein kleines Bilder-Rätsel – was verbirgt sich dahinter:

IMG_3236

 

Naaaa??? irgendwelche Ideen gehabt???

Hier ein weitere Tipp – jetzt ist’s aber schon total easy!!

IMG_3238

Tadaaaaaaaaaaaaa !!! Meine neue Ente ist eingezogen!!!!

Hier des Rätsels Lösung:

IMG_3234

Ich liebe diese Marke!

Es gefällt mir nicht nur das Design sondern MD ist total gut verarbeitet und hält fast ein Leben lang (wer das überhaupt möchte ;-))

IMG_3235

IMG_3242

und wie geräumig die ist…

IMG_3243

… hier kann man einiges reinpacken, aber auch wieder finden – da schön übersichtlich (find ich)

IMG_3244

und viele Seitenfächer – das mag ich sowieso

IMG_3245

Endlich kein stundenlanges Kramen mehr nach Schlüssel, Handy etc…

IMG_3237

Ich freu mich schon aufs Einräumen…

… mitunter auch meine MD Geldbörse, die ich heuer im Sommerurlaub in Bozen erstanden habe!

IMG_3240

IMG_3241

Viel Platz für Karten – davon hab ich mehr als Scheine!!

IMG_3239

Passt perfekt: gelb (also fast)  und schwarz!  Wen wunderts jetzt? 😉

So, jetzt muss ich den PC wieder verlassen – jetzt führ ich nämlich mein neues (Enten)-Baby aus!

Bis zum nächsten Mal, tschühüsss!!!

Doppelt gemoppelt

Da hat mich unlängst eine Blogbesucherin angeschrieben und mir den Tipp gegeben, dass ich doch mal eine MKP-Hülle nähen könnte, in der sich für 2 Kinder die Büchlein darin verstauen lassen. Und nicht nur diese, sondern auch gleich die Impfpässe dazu. Die Idee hat mir total gut gefallen, dass ich ihr versprochen hatte, für ihre beiden Kleinen (Julia und Leo) solch ein Exemplar zu nähen.

Zunächst musste ich mir mal einen Schnitt dazu zeichnen. Nach dem nähte ich ein Probestück.  Es passte ganz gut und so machte ich mich an das Original heran.  Mit meiner Kamera hielt ich bereits beim Nähen jeden Arbeitsschritt fest, da ich nämlich vorhabe eine Fotoanleitung für diese Variante der MKP-Hülle zu erstellen.

Und ihr werdet es jetzt nicht glauben:   SIE IST BEREITS FERTIG!!!!

(wer sie möchte schreibe mir bitte ein Email)

Hier aber nun die Fotos zu dem guten Stück

IMG_3217

Praktischer Verschluss mit Gummiband

IMG_3218

IMG_3230

IMG_3221

IMG_3220

IMG_3223

IMG_3228

IMG_3229

Na? Wie gefällt euch diese Variante?

Würde mich über eure Meinungen sehr freuen

Bis bald, meine Lieben

Books & Sweets …

… verschenkt man gerne mal!

Aber wer mich kennt, der weiß mittlerweile, dass ich immer versuche die Geschenke ein bisschen netter zu verpacken. Einfach in ein Papier wickeln, Band ‚rum – na ja, das ist wirklich nur eine Notlösung für mich. Diesmal habe ich mich wieder für die „P0lster-Variante“ entschieden. Ich hatte euch diese Geschenksidee schon mal für einen Mann gezeigt – hier zum Nachblättern  http://www.connyswerk.at/wp-admin/post.php?post=20600&action=edit

Der Polster oder das Kissen 😉 ist ganz schnell genäht, da es einen Hotelverschluss hat. Kennt ihr nicht? Doch! Ich bin mir sicher. IKEA hat dies auch bei seinem Bettzeug. Keine Knöpfe, kein Reissverschluss, einfach einschlagen und fertig!  Wie man so einen Hotelverschluss näht, habe ich in einem älteren Beitrag gezeigt bzw. die Anleitung dazu findet ihr hier    http://www.handmadekultur.de/projekte/kissen-fuer-besondere-anlaesse_47978

Etwas aufwendiger war da schon das Gestalten des Textes bzw. der Wörter, die ich mit meinem Plotter geschnitten und danach aufgebügelt hatte.

Und das Ganze wie immer unter Zeitdruck.

Schließlich ist das gute Stück rechtzeitig fertig geworden.

IMG_3151

IMG_3152

IMG_3153

IMG_3154

IMG_3156

Würde sich auch auf meinem Sofa gut machen 😉

Schwammerlzeit

Und wieder ist ein Babylein geboren. Grad rechtzeitig zur Schwammerlzeit hat klein Felina das Licht der Welt erblickt. Was bietet sich da mehr an, als diesen entzückenden Stoff mit den Pilzen (oder Schwammerln, wie wir Ösis zu sagen pflegen) für eine Windeltasche zu verwenden? Übrigens einer meiner Lieblingsstoffe.

An und für sich ist dieses Werk ja nichts Neues. Hoffentlich langweile ich euch nicht schon mit der 100000 Windeltasche. Aber sie sind einfach total beliebt und daher nähe ich sie immer wieder. Und ihr müsst dürft euch das auch immer wieder ansehen.

So ist das nun mal.

IMG_3157

IMG_3158

IMG_3159

IMG_3160

IMG_3161

IMG_3162

IMG_3163

IMG_3164

Muss mich kurz mal selber loben: die Farbkombination mit hellblau find ich total süß!

So, jetzt seid ihr wieder dran 😉

Winzling im Supermarkt

Nicht erst einmal ist es mir passiert, dass ich vor dem Supermarkt bzw. vor dem Einkaufswagen gestanden bin und verzweifelt in all meinen Hosensäcken, Taschenfächern, selbst im Geldbörserl nach einer passenden Münze gesucht habe. Und damit mir das jetzt nicht mehr so schnell passieren kann, hab ich mir einen niedlichen Winzling genäht, in dem ich 1 Euromünze oder einen Einkaufswagenchip verstauen kann. Und dann hänge ich ihn griffbereit auf meinen Schlüsselbund. So easy kann das Leben sein.

Und weil ich eine überaus Nette bin, habe ich für jede meine Arbeitskolleginnen, die mich hoffentlich würdig in meinem Urlaub vertreten haben, auch einen Winzling genäht. Als kleines Dankeschön quasi 😉

P.S. Die Anleitung dazu habe ich mir hier abgeguckt:

http://www.farbenmix.de/shop/Neues/Minitaschen-als-Anhaenger-Kreativ-Ebook-als-Geschenk::11589.html

IMG_3143

IMG_3144

IMG_3145

IMG_3146

IMG_3147

Da für mich morgen also wieder der Ernst des Lebens beginnt,

wünsche ich allen Gleichgesinnten einen wunderschönen Start in die neue Arbeitswoche!

 Bis denne

♥ Eure Conny ♥

 

 

 

 

http://www.farbenmix.de/shop/Neues/Minitaschen-als-Anhaenger-Kreativ-Ebook-als-Geschenk::11589.html

„EVE“ … oder doch keine Zigarette?

Könnt ihr euch auf diese langen, schmalen Damenzigaretten erinnern? Oder gibts die sogar noch? Da ich seit mehr als 10 Jahren weg bin von dem Zeug, hab ich keine Ahnung mehr welche es gibt, geschweige denn was die kosten. Na egal.

Jedenfalls habe ich mit „EVE“ ein Taschenmodell von „aprilkind“ gemeint, das ich heute ausprobiert habe. Das Modell gibts in 2 Größen – ich hab mich zunächst für die kleinere Ausgabe entschieden und finde es hat ganz gut geklappt. Selbst das Anbringen der Ösen war kein großes Drama.

Wer es selbst gerne ausprobieren möchte, hier findet ihr alles über Eve      http://www.april-kind.de/2014/06/eve-ist-da/

IMG_3140

IMG_3135

IMG_3136

IMG_3137

IMG_3138

IMG_3139

IMG_3141

IMG_3142

Kurz umgehängt, damit ihr die Größe besser erkennen könnt

IMG_3124

Schluss mit meiner Schaffenspause!

14 Tage Urlaub! Herrlich!

Kaum darauf gefreut – schon wieder vorbei!

Na ja, haben ja auch wirklich viel untergebracht in dieser Zeit: Bildungsreise in Südtirol, Motorradtour rund um Tirol, Vorarlberg, Italien und was weiß ich noch wo… aber jetzt ist Schluss damit, denn meine NÄHMASCHINE kann ihre Unterbeschäftigung nicht mehr länger unterdrücken – ich kann sie aber gut verstehen: mich hat es jetzt auch schon echt gejuckt, sie wiedermal ordentlich rattern zu lassen. Und so ist gestern zum Einstieg dieses Täschchen entstanden.

IMG_3097

IMG_3098

IMG_3099

IMG_3101

IMG_3102

IMG_3100

IMG_3104

Wünsche allen ein schönes Wochenende

Meines widme ich weiteren Nähprojekten!

(die ich euch sicherlich wieder vor die Nase halten werde ;-))

Und wieder ein „Runder“

Rings um mich folgt ein runder Geburtstag nach dem anderen, was mich in zweierlei Hinsicht freut:

1. kommen die Leut‘ endlich ins richtige Alter – also in die Nähe meiner paar Lenze und

2. kann ich mich wieder im „Karten basteln“ austoben!

Vielleicht ist es ja auch für die eine oder andere Blogbesucherin eine kleine Anregung zum Nachmachen.

Macht echt Spaß – also mir zumindest 😀

IMG_3078

IMG_3079

IMG_3080

Jetzt wird aufgeklappt…

IMG_3091

IMG_3081

IMG_3085

IMG_3083

IMG_3084

IMG_3086

IMG_3087

IMG_3088

IMG_3094

IMG_3090

IMG_3095

natürlich gibts auch ein passendes Kuvert dazu

IMG_3077

IMG_3076

Balloons Template von
Moargh.de