Archiv

Ein „Haufen“ Verantwortung

Ja,  den hat man, wenn man sich ein Haustier zulegt.

Und ganz besonders viel – also einen „Haufen“  hat man, wenn man einen Hund in die Familie aufnimmt. Nämlich die Verantwortung oder Pflicht den „Haufen“ seiner geliebten Fellnase beim Gassi gehen wegzuräumen!

Leider sind sich dieser Verantwortung noch immer viel zu wenige Hundehalter bewusst! Die häufig gehörte Antwort (wenn man sie auf das liegengelassenen Hauferl anspricht) ist, dass sie gerade kein Gackerl-Sackerl bei der Hand haben.

Dem kann abgeholfen werden.

Schließlich gibt es da eine total praktische Sache: die „Gassi-Bag“ oder auf Deutsch: das Gassi-Tascherl :-).

Darin kann man die Leckerlis (auch gaaanz wichtig) und mehrere Gackerl-Sackerln unterbringen. Dank dem Karabiner kann man die Gassi-Bag am Gürtel bzw. an der Gürtelschlaufe oder am Hosensack anbringen und man hat die Hände frei für die Leinenführung oder fürs Balli schmeißen 😉

Und solche habe ich auch heuer wieder für den Adventmarkt genäht.

Sie waren letztes Jahr sehr beliebt und gingen weg wie die warmen Semmeln.

Es gibt also doch schon einige verantwortungsbewusste Schnüffelnasenbesitzer oder zumindest solche,

die meine Gassi-Bag verschenken!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den musste ich einfach haben…

… den Stoff mit den Katzenköpfen.

Ich hab den irgendwo im Internet gefunden und mir war sofort klar: der muss her! Als ich ihn entdeckte, sah ich das fertige Stück schon vor mir.

Es sollte ein Turnbeutel werden- also mit Turnen hat das ja nix mehr zu tun, die trägt man ja jetzt als Rucksack für alle Tag.

Und zwar für meine entzückende Schwiegertochter zum Geburtstag. Sie ist ein großer Katzenfan (hat selber 2 zu Hause) und der Stoff bot sich einfach dafür an.

Damit das gute Stück auch etwas edler wird, habe ich den bedruckten Baumwollstoff mit Kunstleder kombiniert. Auch ziert ein großes Reißverschlussfach die Vorderseite des Beutels. Ich find es praktisch, da man nicht immer den ganzen Beutel öffnen muss, um an die Schlüssel oder das Handy zu kommen. Für meine Margie habe ich noch dazu ein kleines Täschchen für ein paar Münzen etc. genäht, das man mit einem fixierten Band samt Karabiner befestigen kann – Langfinger haben da keine Chance! 😉

Ich war so begeistert von dem fertigen Beutel, dass ich gleich noch 3 Modelle genäht habe  (eines davon zeig ich euch im Anschluss.)

Die kommen jetzt mal in meine Adventmarkt-Werke-Sammlung.

Hier nun zu Margie’s Geburtstags-Katzenbeutel 😀

Hier nun ein Tragefoto, damit man die Größe gut erkennen kann

Und jetzt zeig ich euch ein weiteres Beutelchen – der Stoff ist mir im Stoffgeschäft meines Vertrauens  auch gleich ins Auge gestochen.

Er war zwar nicht gerade ein Schnäppchen, aber wenn ich etwas haben will, dann ist es mir egal! (soweit es halbwegs leistbar ist ;-)).

Diesmal mit grauem Kunstleder kombiniert und Handyfach vorne.

Dieser ist mein persönlicher Favorit – bis jetzt 😉

 

 

 

Projekt Schminktäschchen abgehakt

Der Ausstellungstermin naht in großen Schritten. Ich sollte nähen, nähen und nochmals nähen  – aber gerade jetzt zwingt mich so eine blöde Magen-Darm-Geschichte in die Knie (im wahrsten Sinn des Wortes)!

Die ersten Tage waren echt schlimm, aber mit Antibiotika und Cortisonbombern ließ sich meine Körperhaltung wieder ganz gut aufrichten. Soweit zumindest, dass ich mich vor die Nähmaschine setzen konnte. Ein paar Täschchen für den Adventmarkt waren das Resultat daraus.

Einen Tag hatte ich nur die Teilchen zugeschnitten, den anderen Tag konnte ich dann ordentlich losrattern.

Diese gesagten Schminktäschchen sind klein, handlich und passen in jede Handtasche (Maße: 21x12cm). Ich hatte diesmal ein Lederimitat mit Baumwollstoffen kombiniert und auf das ein oder andere eine kleine Applikations aus Transferfolie aufgebügelt. Diese hatte natürlich Mr. Plotter vorher ausgeschnitten.

Wer dieses Täschchen nachnähen möchte, kann dies gerne nach meiner dafür erstellten Fotoanleitung (siehe unten) tun.

Wer sich die Mühe aber nicht machen möchte, der kann gerne eines (oder mehrere) bei meiner Ausstellung am Adventmarkt erstehen.

Dieses und vieles mehr erwartet euch auch heuer dort wieder 🙂

Hier nun die versprochene Anleitung dazu:

Kleines Schminktäschchen_komplett

 

 

 

Balloons Template von
Moargh.de