• Genähtes

    Des Rätsels Lösung…

    Hi Mädels,

    könnte ihr euch noch erinnern? Vor nicht all zu langer Zeit habe ich geschrieben, dass ich für ein Hochzeitsgeschenk gewerkelt habe, es aber bis dato nicht verraten durfte, da die Hochzeit erst an diesem Wochenende war.  Puhhh, ganz schön langer Satz. Wurscht! Weiter im Text. Und da ich euch das Geschenk nicht vorenthalten möchte, lüfte ich das Geheimnis hier und jetzt und zeige ich es euch in bunten Bildern 😉 Vorher noch eine kurze Erklärung dazu. Das Brautpaar wünschte sich Taschengeld für eine Reise. Nun gut, einest stand für mich fest: ein Kurvert mit Geldscheinen ohne drum herum geht für mich gar nicht. Kurz überlegt. Was braucht man für eine Reise? Ja ganz genau: 2 Badetücher, 1 Badetasche, 1 Kosmetiktasche und 1 kleines Börserl – fürs Taschengeld 😉 Und schon war das Nähprojekt klar.

    So und jetzt die versprochenen Bilder:

    Hochzeit_11Hochzeit_6

    Hochzeit_1

    Hochzeit_3

    Hochzeit_5
    mit Wachstuch gefüttert

    Hochzeit_10

    Hochzeit_8

    Hochzeit_7

    Habt ihr ihn erkannt? Richtig, der Stoff ist vom „Schweden“