• Allgemein

    Neuzugang

    Yeahhh, sie sind endlich angekommen!!! Meine neuen, heißersehnten, schnuckeligen Stempel von „perlenfischer“!!!! Ich sag euch, ich hab sooo eine Freude mit dem Zeug. Nicht, dass ihr glaubt, das wäre mein erster Stempelkauf gewesen – Neiiiiin ich habe schon ur viele!!!! ABER: man kann nie genug davon haben. So wie bei Stoffen, da hab ich mir unlängst ein Stoffkaufverbot auferlegt. Hmmm, leider ist nix draus geworden – die Sucht war größer! Die nächste Lieferung ist schon im Anmarsch (juchu).

    Wie auch immer, hier zeige ich euch den Neuzugang an Stempeln und die bereits bei mir eingenisteten Dinger. Und nächstes mal zeige ich euch dann was ich daraus gemacht habe, tralala!

    Ich liebe diese kleinen Holzstempel und vor allem sie sind wunderbar exakt und bis ins Detail gearbeitet.

    Davon hab ich ja auch schon einige:

    Meine größte Sammlung besteht jedoch aus Silikonstempel. Die sind auch wunderbar und vor allem leichter zu verstauen – siehe selbstgestaltete Mappe!

    Also, willst du mir eine Freude machen – dann bringe mir einen Stempel mit 🙂

  • Genähtes,  Geplottet

    Kluppnsackl…

    Jedes Mal beim Wäscheaufhängen denk ich mir: das Kluppenkörberl ist echt schon eine Frechheit – total zerfledert und unansehnlich. Aber es steht eigentlich eh nur im Schrankraum und die Kluppen sind verstaut – somit auch egal wie es aussieht. Da ich aber gerade den Sortier- und Ordnungsfimmel habe (scheint der Lockdownfrust zu sein), ich dabei bin mein Näh- und Bastelzimmer auf Vordermann zu bringen, war auch gleich das Kluppenkörberl dran! Raus damit und auf Nimmerwiedersehen! Ab zur Nähma und ein neues Zuhause für meine Klupperln gerattert!Tadaaa!

  • Anleitungen,  Genähtes

    Fusselarbeit

    Jetzt bin ich auch dabei: bei Instagram!!! Lange habe ich mich dagegen gewehrt, aber die Entdeckerlust hat mich dazu getrieben. Ob das so gut war, ist eine andere Frage, denn seither häng ich stundenlang auf gesagter Plattform. Ich dachte immer auf Pinterest etc. findet man ja ohnehin alles was das DIY-Herz begehrt, aber ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass es doch immer noch andere Möglichkeiten gibt – nämlich Instagram! 😀 Lange Rede – kurze Sinn: ich habe dort eine Stoffresteverwertungsmöglichkeit (langes Wort) gefunden, die ich sofort umgesetzt habe. Material dazu gibts bei mir ja zu Hauf!! Und so hab ich meine Urlaubstage wieder mit etwas Kreativem ausfüllen können. Mein Mann hat nämlich durchgehend Homeoffice und ich muss mich still beschäftigen – wir praktisch 🙂

    Nach einer Idee von Svetlana Sotak

    … und im nächsten Beitrag zeige ich euch was ich daraus gezaubert habe!

  • Genähtes

    Sophia’s Outfit

    Wie ihr ja sicher schon mitbekommen habt, bereichern zwei kleine Mädchen mein Leben: zum einen meine Enkeltochter Elenor – auch Elli genannt (derzeit 5 Jahre alt) und zum anderen meine Großnichte Sophia, die jetzt 4 ist. Und was euch ja auch nicht entgangen sein wird ist meine Leidenschaft zum Nähen! Na und beides zusammen ist einfach genial!!! Und so ist diesmal ein Jersey-Ensemble für Sophia entstanden. Beide, also Elenor (Beitrag v. 17.12.20) und Sophia haben dies heuer von mir zu Weihnachten bekommen (mit unter… :-D).

    . GIRLY-SWEATER von Schleiferlwerk

    . JUMI Jacke von Rosarosa

    . SÖCKCHEN von Pattydoo

    . HALSTUCH Eigenkreation