• Allgemein,  Genähtes

    Brillenetui samt Buchtipp

    Das Brillenetui war jetzt nicht gerade eine Herausforderung, aber einfach notwendig. Dank dem praktischen Lederimitat gings ratzfratz – 2, 3 Nähte und fertig war’s . Ach ja, das Buch, welches ich quasi zur Fotodekoration ausgewählt habe, ist echt lesenswert. ‚Ne ganz witzige Geschichte. Hab euch auch ein Foto mit der Inhaltsangabe hier dazugehängt.

    So jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Abend und nicht traurig sein: nach Montag kommt Dienstag, danach Mittwoch und ihr habt es fast schon wieder geschafft 😉

    Brillenetui_rot2pg

    Brillenetui_rot1pg

    Brillenetui_rot3pg

     

  • Genähtes

    Damit Frau Motte nicht wieder schimpft!

     

    Ja, ja die ist nämlich eine ganz ganz Strenge – meine liebe Freundin, auch liebevoll „Frau Motte“ oder einfach „Motterl“ genannt (eine genauere Erklärung bzgl.  Namensgebung würde den Rahmen hier sprengen – hat aber zufällig wirklich was mit Stoffen zu tun :-D) .

    Wenn sie nicht jeden Tag etwas Neues auf meinem Blog findet, dann schreit sie gleich:“ Na?? woar ma gestern a bisserl faul oder was?“

    Nur weil ich vielleicht nicht dazu gekommen bin oder mich vielleicht wieder unter Menschen (zu einem Aperol spritz oder so) gewagt habe… Tja, sie kennt da nix!  ABER HEUTE WAR ICH EXTREM FLEISSIG – heut gibts nix zum Schimpfen! Bähhh , Frau Motte!!! 😛

    6 Stück Brillenetuis
    6 Stück Brillenetuis

     

    div. Schlüsselanhänger
    div. Schlüsselanhänger

     

    Hier im "Couple"
    Hier im „Couple“

     

    "pärchenweise"
    „pärchenweise“

    Couple_3 Couple_4 Couple_5 Couple_6 Couple_7

    Das sind übrigens die fertigen Teile meiner gestrigen Zuschneiderei!

    Und jetzt:

    Gute Nacht, meine Lieben (gähhhhn)