Anleitungen,  Genähtes

3 Brillen – 1 Nase

Jetzt ist Schluss damit – mir reichts. Ständig bin ich auf der Suche nach meiner Lesebrille (meistens hab ich sie dann ohnehin am Kopf, aber bitte). JA, auch ich bin bereits in einem Alter, wo es ohne dieses Nasengestell absolut nicht mehr geht. Ich sehe NICHTS ohne sie, das heißt, ich kann NICHTS mehr LESEN! In der Ferne sind meine Äuglein noch recht taff, aber beim Lesen spielen sie ohne Hilfe nicht mehr mit. Jetzt gehör ich auch schon zu denen, die im Supermarkt jemanden fragen müssen, was auf der Produktbeschreibung steht oder sogar was es kostet! Schlimm, echt schlimm – man kann sich das als Junghupfer gar nicht vorstellen.

Letztens wollte ich im Fitness-Studio ein SMS auf meinem Handy lesen… oh shit, keine Brille mit! Und so gehts mir mittlerweile öfters. Aber damit ist jetzt Schluss. Ich habe mir nämlich 3 – ja wirklich DREI – Lesehilfen ganz günstig beschafft. Und da kommt jetzt in jede Handtasche (auch Sporttasche) eine. Natürlich nicht einfach so, geschützt und lässig verpackt, eh klar. Nach einem tollen Freebook von PinkPonyDesign habe ich mir passende Brillenetuis gerattert – für jedes Brillerl eine.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.