Very happy!

02.12.16

Guat is gangen – nix is gschegn!

Was heißt „nix is gschegn“… mein Weihnachtsmarkt war der mega Erfolg (also für mich). Ich bin voll happy, da mich dort soo viele liebe Leute besuchen waren und sich mit Connys Werken eindeckten  – gleich als Weihnachtsgeschenke und so. Es ist einfach herrlich, wenn man für sein Tun so viele Komplimente bekommt und es bestärkt  mich noch mehr mit connyswerk weiter zu machen!  Der Renner heuer war die „Hundezone“. Ich hatte am Stand einen Bereich nur für Hunde bzw. Hundefreunde ausgerichtet. Dort gab’s die selbst gebackenen Hundekekse, die Gassi-Bag’s, T-Shirts mit diversen hundzibezogenen Sprüchen etc… Zwischen den Öffnungszeiten musste ich zu Hause sogar „nachbacken“ und auch Gassi-Bag’s nähen, da ich ab dem 2. Tag ausverkauft war!!! Herrlich, was?!

Ich hatte so viel zu tun am Stand, dass ich gar nicht zum Fotografieren gekommen bin. Ein paar Fotos (die Qualität lässt zu wünschen übrig :-/) vom fertig aufgebauten Stand kann ich euch zeigen und dann die einzelnen Werke, die ich schon zu Hause abfotografiert hab.

Jedenfalls haben sich die 10000 (gefühlten) Stunden vor der Nähmaschine gelohnt und ich weiß jetzt schon, dass ich nächstes Jahr sicherlich wieder dabei sein werde! (Anmeldeformular hätt ich schon in der Tasche :-).

 

 

img_5063

 

hundezone_2

 

hundezone_1

 

hundezone

 

hundezone_3

 

Auch die wunderschönen und hochwertigen Beanie’s meiner Freundin von „Haubenkraft“ kamen gut an!

hundezone_4

Und nun ein kleiner Auszug meines  Sortiments

img_5056

 

img_5048

 

img_5047

 

img_5046

 

img_5055

 

img_5052

img_5050

 

img_5049

 

img_5045

 

img_5043

 

img_5041

 

img_5039

 

img_5040

 

img_5058

 

img_5059

 

img_5060

img_5032

 

img_5034

img_5036

 

img_4954

 

img_5030

 

img_5031

 

 

img_5013

 

img_5020

img_5022

 

img_4972

 

img_4971

 

img_4965

 

img_5012

img_5008

 

img_5006

 

Tja, das war wirklich „einiges“…

Mit Liebe und Freude genäht!

img_5029

Kommentar (0)

Endspurt

15.11.16

bild_einladung_advent

 

Jetzt entspannt sich meine Lage schon etwas…

..denn ich habe wirklich viel Zeit aufgebracht und genäht wie eine Wilde, damit ich  – all jenen, die mich dort besuchen kommen – einiges an „Connys Werken“ präsentieren kann!

Zusätzlich werdet ihr heuer auf meinem Stand auch tolle, gestrickte Beanies von  „Haubenkraft“ (hinter dem Label versteckt sich meine Freundin, das fleißige Lieschen) vorfinden.

Ich freu mich jetzt schon riesig auf 3 Tage Adventmarkt – und noch mehr, wenn mich bzw. uns vieeeele liebe Leute besuchen und das ein oder andere „Werk“  mitnehmen würden 🙂

Also bis dann,

♥ eure Conny ♥

 

 

P.S.  Zur selben Zeit findet in Traiskirchen am Hauptplatz der alljährliche „mittelalterliche Weihnachtsmarkt“ statt.  Ist immer ein Besuch wert. Und wenn ihr dann genug von der Kälte habt, besucht uns im Stadtsaal vis a vis und wärmt euch in gemütlicher Atmosphäre zwischen einzigartigen Handwerken auf.

Damit keiner die Ausrede hat eventuell nicht hinzufinden… hier der Anfahrtsplan:

http://www.mittelalteradventmarkt.at/anfahrtsplan/extLINKcGFnZUlEPTkxNA==

Kommentar (0)

Happy Birthday Superdog!!

10.11.16

Yippiiieee, unser Ronny hatte Geburtstag!!!

Jetzt ist er schon fast ein Jahr bei uns und wir sind verliebter denn je in diesen kleinen, süßen, flauschigen Herzensbrecher! Wir hatten Ronny  voriges Jahr im Dezember aus Bulgarien holen lassen und da war er schon 1 Jahr alt! Somit war es jetzt sein 2. Geburtstag, den wir mit ihm feierten. Aber nicht nur wir, also Frauli und Herrli, sondern auch im Hundehort (Huta) gabs eine Doggyparty. Damits dabei auch was zu Knabbern gab, hat das verliebte Frauli für alle Huta-Freunde Hundekekse gebacken und mitgegeben.

Und was darf bei einer Party nicht fehlen? Ja natürlich ein Hütchen fürs Geburtstagkind äh  -Hündchen!! 😀 Und ganz wichtig: ein Burzeltagsschenki! Wir haben da für unseren  Ronny ein Hundesudoku ausgesucht –  weil er ja nicht nur sooo entzückend sondern auch besonders intelligent ist! Eh klar! Da versteckt man Leckerlis in den kleinen Auskerbungen unter den quadratischen  Holzbrettchen und der Hund muss diese hin und herschieben bis die Leckerlis hervorblitzen. Spannend! Hoffentlich findet Super-Ronny das auch! 😉

Und jetzt zeig ich euch ein paar haarige Fotos davon

img_7500

img_7503

img_7504

img_7552

Hier mit Hundetante Dani!

img_7556 img_7526 img_7528 img_7516 img_7509 img_7529

Die Kekse kamen übrigens super an -wie man sieht 😀

Kommentar (0)

HI friends!

03.11.16

Und weiter gehts mit dem Projekt „Weihnachtsmarkt 2016“!

Diesmal habe ich viele, kleine, stylische (find ich ;-)) Stiftemäppchen gerattert. Wie immer kann man hier reingeben was man/frau möchte – genug Krimskrams ist ja bei den meisten vorhanden. Die mühsamste Arbeit bei so kleinen Täschchen ist die Zuschneiderei! Ma, die geht mir meistens recht schnell auf den Keks – aber es bleibt mir nicht erspart! Wenn ich die vielen Teilchen dann beieinander habe geht die Näherei ziemlich fix – also mittlerweile 😉

Als kleiner Farbklecks auf den geometrischen Täschchen habe ich mir diese  „HI“-Sticker ausgedacht.

Dafür habe ich meinen Schneideplotter  mit Vinylfolie gefüttert und der hat sie mir brav ausgeschnitten. Danach musste ich sie nur mehr aufbügeln.

Tataaa! Fertig warn se…

 

img_4972

 

img_4969

 

img_4970

 

img_4971

 

 

img_4968

 

img_4967

 

img_4973

 

 

Kommentar (0)

Jeans, Jeans, Jeans…

03.11.16

Hallo meine Lieben!

Schon lang nichts von mir hören lassen, was? Aber kein Wunder, dass ich m0mentan kaum zum Bloggen komme:

der WEIHNACHTSMARKT steht (fast) vor der Tür!!! Davon habe ich euch schon berichtet! 

//der „save the date“-Beitrag ist hoffentlich bei euch nicht untergegangen und der Termin (25.-27.11.2016) fix in eurem Kalender eingetragen!!! //

Jedenfalls bedeutet das für mich: NÄHEN WAS DAS ZEUG HÄLT!  und das tu ich auch!

Vorweg möchte ich mich aber mal bei all jenen bedanken, die sich von ihren alten Jeans getrennt und diese mir zur Verfügung gestellt haben.

Ich habe sie  ALLE (bzw. Teile davon) zu ganz tollen Dingen verarbeitet – und die möchte ich euch heute zeigen:

Bei diesem Shopper (oder Beuteltasche) habe ich große Jeansteile sowie einen stabilen Canvas-Stoff und Kunstleder verwendet.

img_4975

img_4974

Hier die Rückseite

img_4976

img_4977

Mein Label auch etwas aufgepimpt

img_4978

img_4979

Innentasche aus  trendigem  Camouflage-Stoff

img_4980

Hier habe ich  eine Hosentasche eingearbeitet

img_4904

…und dient sogleich als kleine Außentasche

img_4905

 

praktisch großes Innenfach

img_4907

 

Dieser Shopper ist ziemlich geräumig!

img_4916

 

auch von hinten ganz ansehnlich 😉

img_4908

 

img_4909

 

Nächstes Modell mit Ledersternen und sonstigem Schnick-Schnack

img_4925

 

img_4922

 

img_4930

 

img_4928

 

Wie bei allen meinen Taschen auch hier mit praktischen  Innenfächern

img_4926

 

Auch Kosmetiktaschen (oder wofür man sie auch verwenden mag) standen auf meiner To-Do-Liste!

img_4911

img_4910

img_4913

img_4914

herrliche Stoffe – und sooo viele Ideen!

img_4954

img_4955

img_4959

img_4956

img_4957

img_4958

und wiedermal von hinten 🙂

img_4960

So, das wars mal fürs Erste. Ich denke, da werden sicherlich noch mehrer Werke entstehen – sofern mir die Zeit dafür bleibt!

Jedenfalls findet ihr alle diese Tascherln auf meinem Stand am Weihnachtsmarkt!

Liebe Grüße

Eure Conny

 

 

 

Kommentar (0)

Brav gewesen!

04.10.16

War am Wochenende ganz brav – also nähtechnisch 😉  

Blödsinn, eigentlich bin ich in ALLEM brav – wobei immer BRAV ist auch langweilig. Wurscht, ich bin wie ich bin und war am Wochenende fleißig! Aus Maus! 

Eine Umhängetasche ist es geworden und die war ziemlich aufwendig – Innentaschen, Earphone-Schlüsselanhänger, Perlenanhänger für Reissverschluss etc..

Wenn schon, denn schon – halbe Sachen gibts bei mir nicht!

(merkt ihr den leichten Anflug von Stress in meiner Wortwahl…;-))

img_4880

img_4881

img_4882

img_4883

img_4884

img_4886

img_4890

img_4894

img_4885

Diese Innentasche kann man auch herausnehmen, da sie nur mit 2 Druckknöpfen am Innenfutter befestigt ist

img_4892

img_4893

Ein Earphone-Täschchen ist auch dabei…

img_4895

img_4899

img_4897

Bis zum nächsten Weihnachtsprojekt!

Tschüssi, eure Conny

 

 

 

Kommentar (0)

25. – 27. November 2016

04.10.16

 

save_the_date-2016jpg

 

Heuer ist es wieder so weit:

Connyswerk stellt aus – und zwar am Traiskirchner Weihnachtsmarkt.

Genauere Infos werde ich euch noch rechtzeitig bekannt geben.

Mir wird jetzt schon ganz heiß, wenn ich daran denke, was ich alles noch zu tun habe bzw. was ich mir wieder vorgenommen habe zu tun. Auf jeden Fall: RATTERN, RATTERN, RATTERN was das Zeug hält. Bin heuer ziemlich in Verzug und hab nicht wirklich viel Genähtes beieinander! Darum entschuldige ich mich jetzt schon bei allen Verwandten und FreundInnen dafür, dass ich in den nächsten Wochen/Enden keine Zeit für irgend was haben werde!!! Ich bitte höflichst um Nachsicht! 😉

So, genug geschrieben – ab zur ….

naehmaschine-foto

Kommentar (0)

Kleines Täschchen fürs Schätzchen

04.10.16

Letztens hatten wir wieder ein Familienfest bei uns zu Hause – Muttschki wurde stolze 88!

Zum 1. Mal war auch unser kleinster Spross Sophia dabei und natürlich auch mein Gold- und Enkelkindi Elenor! Sophia hatte ihre Erstlingsgeschenke erhalten – also eher die Eltern 😉 – und natürlich hatte die Conny-Oma auch für ihre Elli eine Kleinigkeit parat. Sie hatte ihr nämlich eine kleine Tasche genäht – (mal ganz was Neues hihi) und mit ihren Lieblingssachen befüllt (Trinkbecher, Kinderriegel und Maisbällchen).

Fräulein „Gschaftig“ hat sie sofort an sich gerissen und stolz im Garten herum getragen (jetzt kann sie nämlich schon laufen!).

Mein Gott, zum Fressen diese kleinen, schnell wachsenden  Wunder!!

Conny-Oma hatte zwar wieder viel tun (die Meute wird immer größer), aber sie ist immer glücklich, wenn sie alle um sich haben kann.

img_4866

 

Kommt euch der Stoff bekannt vor? Stimmt, ich hatte unlängst den Turnbeutel für Flora damit genäht.

Ich find ihn so süß!

img_4867

 

img_4868

 

img_4869

 

img_4871

Der Teddy gehört übringends MIR! Er ist mein Model und wird nur für Fotozwecke benützt!

 

 

Kommentar (0)

Zum 2. x „große Tante“

03.10.16

Das war vielleicht wieder eine Aufregung, als mir meine Lieblingsnichte (kann ich locker behaupten – hab ja nur eine ;-)) die freudige Nachricht übermittelte, dass ihre heiß ersehnte Tochter Sophia die Welt erblickte. Gottseidank! Alle wohlauf und natürlich mega glücklich. Somit bin ich jetzt zum 2. Mal Großtante geworden. Bei meinem Schnuckibuben Noel hatte ich ja Prämiere im „große Tante“ sein – so sagt er immer dazu (sooo sweeet ♥).

Natürlich hat auch die entzückende Sophia ein paar selbstgemachte Schenkis von mir bekommen.

Schließlich versuche ich bei all meinen Lieben gleichermaßen und gerecht vorzugehen. 

Zunächst eine „Windeltasche“ für unterwegs

img_4858

img_4857

Was ist denn da noch drin?

img_4856

oh ein kleines Babyalbum und noch 2 selbst gestaltete Bodies!

img_4855

img_4854

Nun das Babyalbum im Detail…

img_4843

img_4844

img_4845

img_4846

 

img_4847

 

img_4848

img_4849

img_4842

Zum Schluss nochmals die ganze Ausbeute 😀

img_4851

Werde glücklich und bleib gesund, liebste Sophia!

Kommentar (0)

Kuscheln erwünscht…

03.10.16

Mittlerweile habe ich schon einiges an Polster  gerattert. Die Idee, solche zu verschenken, hatte meine liebe Kollegin Petra. Mit einer Applikation oder/und  mit einem Text versehen, kann man sie wirklich individuell und passend zum jeweiligen Anlass gestalten. Aber natürlich habe ich auch für den Eigengebrauch Kuscheliges genäht.

Hier ein kleiner Auszug aus meinem Sortiment:

Patchwork-Stern

 

 

 

IMG_1742

 

für das Enkelkind

IMG_2722

 

für die Miezen

IMG_2158

für den Wauzi

IMG_3786

img_2129

 

 

 

img_4829

 

 

 

 

polster_tuerkis_1

 

P2210123

 

polster3-1

 

kissen-mit-hotelverschluss

 

… und jetzt gute Nacht 😉

 

Kommentar (0)

Nur eine Kleinigkeit…

03.10.16

Im Fitness-Studio hatten unlängst 4 Hüpfdohlen (so liebevoll nennen wir uns Damen vom Dance-Aerobic) gleichzeitig Geburtstag. Wir schenken uns an und für sich nichts, aber eine kleine Aufmerksamkeit zaubert ja doch immer wieder ein Lächeln auf die Beschenkten.

Schnell ein paar kleine Hugo’s gekauft und nette Kärtchen aus meinen 100000 Papierresterln gebastelt. Voila!

img_4791

img_4792

img_4793

img_4794

Alles Gute, Mädels!

Kommentar (0)

Flora

03.10.16

Flora hat einen kleinen Bruder bekommen. Natürlich dreht sich jetzt alles um den kleinen, neuen Erdenbürger. Noch dazu hat er ein komplettes Babyset von mir geschenkt gekriegt.

Damit sich die kleine Flora, die jetzt ein bisschen im Abseits steht, nicht benachteiligt fühlt, habe ich ihr auch etwas genäht: einen trendigen Turnbeutel.

Den habe ich in ein Packerl gesteckt und ihn ihr per Post geschickt. Laut ihrer Mama hat sie sich megamäßig gefreut!

Das war mein Ziel! 🙂

 

 

 

img_4860

 

img_4861

 

img_4864

 

img_4862

 

img_4865

 

 

img_4863

 

 

Kommentar (0)

Wellness geht immer…

03.10.16

… nicht nur im Sommer! Was ich damit sagen will, ich habe mich heuer nochmals ans Nähen einer Badetasche rangemacht. Der Sommer hatte ja heuer wirklich lange angehalten (eigentlich bis vor 2 Tage), aber jetzt dürfte es endgültig vorbei sein. Doch Planschen in der Therme geht das ganze Jahr über – und dafür braucht man einfach eine Badetasche. Diese ist optimal dafür und ein farblicher Hingucker obendrein 😉

 

img_4803

 

 

img_4815

 

img_4804

 

img_4814

 

img_4806

 

img_4808

 

 

img_4812

 

img_4809

 

img_4811

 

img_4816

 

img_4817

Und wer meinen Blog genau durchstöbert hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass ich genau dieses Modell schon einmal genäht habe 😉

 

Kommentar (0)

Einmal um die ganze Welt…

04.09.16

… und die Taschen voller Geld…‘  rararaaaa rara raraaa…

Nur weil der Sommer fast zu Ende ist, heißt es nicht, dass man nicht mehr verreisen wird. Wenn’s das Börserl zuläßt kann man das ganze Jahr über hin- und herreisen.

Also meins ist da weniger spendabel, daher bleib ich des öfteren zu Hause und nähe lieber die „Reiseutensilien“.

Wie dieses Set hier –

bestehend aus einem (Turn-)Beutel, einer kleinen Kosmetiktasche, einer Travelmappe und einem Kofferanhänger.

Alles in dem super tollen „Globus-Stoff“. Den musste ich einfach haben.

Schon beim Kaufen habe ich die fertigen „Werke“ vor mir gesehen.

Und jetzt seht ihr sie auch:

IMG_4775

IMG_4790

IMG_4773

IMG_4776

 

IMG_4778

 

IMG_4777

 

IMG_4779

 

IMG_4780

 

IMG_4781

 

IMG_4786

 

IMG_4785

 

IMG_4782

 

IMG_4784

 

IMG_4788

 

IMG_4787

 

IMG_4789

 

Na dann mal gute Reise!

 

 

Kommentar (0)

Silberhochzeit

02.09.16

Nein, nein nicht die von meinem bEdW und mir – von einem anderen Paar, das nach 25 Jahre Ehe noch immer glücklich ist – zumindest behaupten sie es;-)

Wie auch immer, es steht eine große Feier an, wir sind eingeladen und kommen gerne – natürlich nicht ohne Geschenk aus Connyswerk!

Kurz überlegt … und schon war das Mitbringsel fertig.

Na ja, nicht ganz so schnell, aber was soll ich euch hier anjammern, dass es mich eigentlich nicht gefreut hat die Nähmaschine herauszuräumen und den Plotter wieder anzuwerfen… Schließlich hätte ich ja auch eine Kleinigkeit kaufen können, aber das wär dann nicht ICH. Wenn eine Idee mal in meinem Köpfchen ist, dann wird sie auch umgesetzt – selbst wenn es knapp wird 😉

Und das war die Idee:

Polster1

Polster2

Polster3

Man beachte: der Pfeil mit dem Herz ist aus Silberfolie!!! Wie passend 😉

Polster4jpg

Polster5jpg

Polster7jpg

Würde mir auch gut gefallen – aber dafür müssen wir noch ein paar Ehejährchen abarbeiten! 😀

Ach ja, ein Kärtchen samt Kuvert hab ich ja auch noch dazu gebastelt…

Karte2

Karte3

Karte4

Karte5jpg

Karte6jpg

Karte7jpg

wundert euch bitte nicht über „Petra & Hannes“ – die gleiche Karte musste ich für meine Arbeitskollegin basteln und

meine hatte ich vergessen zu fotografieren 😉

Hier das Kuvert

Entschuldigt bitte die schlechte Farbqualität der Fotos (keine Ahnung was da wieder los ist)

Kommentar (0)

Schlüsselbaumler

02.09.16

Wie versprochen gehts hier hurtig weiter mit ein paar Bilderln von meinen Werken.

Diesmal handelt meine kleine Geschichte von sogenannten Schlüsselbaumlern (gibt’s das Wort wirklich oder ist das wiedermal nur in meinem Hirnkasterl entstanden?).

Man kann ja so einiges auf seinen Schlüsselbund hängen: kurze Schlüsselbänder, lange Schlüsselbänder, Münz/Chip-Täschchen oder aber auch eines für die „earphones“.

Genau solche habe ich letztens gerattert.

(zudem eine gute Möglichkeit Stoffreste zu verarbeiten ;-9)

Schlüssel3

Schlüssel5

Schlüssel1

Schlüssel2

Schlüssel4

Schlüssel11

Schlüssel13

Schlüssel12

Schlüssel8

Schlüssel7

Schlüssel10

Schlüssel9

Sodala, Freitag ist – das heißt: WOCHENENDEEEEE!!!!

Kommentar (0)

Schaffenspause? Nicht wirklich…

02.09.16

Hi Mädels!

Es mag sich vielleicht für euch so anfühlen als wäre ich in einer totalen Schaffenspause, aber dem ist nicht so. Ich habe einiges genäht, geplottet, gebastelt und gekocht – aber nichts davon bis jetzt gezeigt.

Die Bloggerinnen unter euch werden es sicher verstehen:

MANCHMAL HAT MAN EINFACH KEINEN BOCK AUFS BLOGGEN!

Fotos hochladen, bearbeiten, Gschichterl dazu ausdenken, Text verfassen… Tja das ist eine Menge Arbeit.

Und bei dem schönen Wetter, sitz‘ ich  (nach 8 Stunden Job und 2-stündiger Gassirunde) viel lieber auf meiner Terrasse und lass mir die Sonne auf den Bauch (pfuhhh der war auch schon mal flacher :-O) scheinen.

Aber heute ist es wieder mal so weit.

I proudly present my DIY (der letzten Wochen)

und starte mit einem süßen Babyset (wie kann es anders sein? ;-))

Es ist diesmal ganz neutral gehalten, also ohne Namen, denn der ist noch nicht bekannt. Dem Babylein wird es wurscht sein, denn schließlich interessiert es ihm kaum, wo die Mami ihre Wickelutensilien hinein packt – eher wohl wo die „Milchbar“ ist 😀

B-Set

B-Set1jpg

B-Set4pg

B-Set5pg

B-Set2jpg

B-Set7pg

B-Set8pg

B-Set6pg

… mehr dazu in meinen Folgebeiträgen! (jetzt bin ich wieder voll drauf :-D)

Kommentar (0)

„Just married“

05.08.16

… und sie haben JA gesagt!

Meine Kinder haben sich vermählt!!!

Also d.h. mein geliebter Sohn, mein Erstgeborener hat seine Verlobte geheiratet. Und ICH habe jetzt endlich die (Schwieger-) TOCHTER, die ich mir immer schon gewünscht habe. Sie ist nicht nur bildhübsch, sie ist auch ein Goldstück. Ich hab sie einfach unsagbar lieb! Auch deswegen, weil sie mir (also beide) die entzückenste Enkeltochter auf Erden geschenkt haben! Ich bin mächtig stolz auf beide – UND  sie waren ein wunderschönes Brautpaar! Das hab nicht nur ich als Bräutigam-Mutter so empfunden, das Feedback war überwältigend und hat es mir bestätigt.

Es war ein traumhaftes Fest im Stil der 50iger Jahre mit ganz vielen,  tollen Menschen! Die Location (Himmelkeller in Kronberg) war einfach genial für diesen großen Tag. Alles lief nach Plan und perfekt ab, und trotzdem völlig entspannt und mit einer sagenhaften Leichtigkeit… die Stimmung war einfach einzigartig!

Ich denke, die Fotos können euch ein bisschen dieses Hochgefühl nachempfinden lassen.

Bevor ich euch aber diese zeige, möcht ich euch noch von dem kleinen „Zusatzgeschenk“ meinerseits erzählen. (Schließlich ist es ja ein DIY-Blog ;-))

So ganz ohne etwas Persönlichem am Hochzeitstag konnte es natürlich nicht gehen.

Ich wollte den beiden schon immer sooo viel sagen…ganz einfach mal Kund tun wie glücklich und stolz ich auf beide bin… einfach Gefühle übermitteln. Der Hochzeitstag war für mich der beste Zeitpunkt dafür.

All dies habe ich niedergeschrieben – für jeden einzeln –  und ihnen mittels einer  sogenannten Flaschenpost überreicht.

(Etwas Taschengeld für die bevorstehende Italienreise hab ich noch dazu gepackt).

Und so sah zunächst das Schenki aus

(also die Verpackung erstmal:)

IMG_4570

IMG_4571

IMG_4572

IMG_4573

IMG_4574

IMG_4576

IMG_4577

IMG_4578

Die Wimpelkette musste einfach sein…

 

IMG_4562

 

IMG_4564

 

 

So und jetzt wirds persönlich…

Die Fotoshow der Traumhochzeit darf beginnen

Wir warten noch auf die Brautleute…

13903284_10206946480249003_7619776463064732963_n

Dann ist es so weit: ich führe meinen Sohn zum Trauungstisch

_NIK0009

Uns folgen die Brautjungfern…

_NIK0010

und dann kam die wunderschöne Braut (mit Papa)

_NIK0012

Nun konnte die Trauung vollzogen werden…

_NIK0044

_NIK0060

_NIK0023

♥ jetzt sind sie Mann und Frau ♥

_NIK0041

hier stehts nun schwarz auf weiss

_NIK0048

_NIK0052

Seifenblasenspalier…

_NIK0070

Es darf gratuliert und fotografiert werden..

_NIK0079

_NIK0109

_NIK0113

_NIK0114

_NIK0107

_NIK0126

_NIK0084

_NIK0134

_NIK0145

MEINE hübsche SchwiegerTOCHTER!!!

_NIK0170

_NIK0224

Mein fein herausgeputzter  Bub!!

_NIK0215

Meine Kinder!

_NIK0227

_NIK0251

_NIK0256

Meine kleinen Lieblinge!

_NIK0159

Sogar unser Superhund Ronny war hübsch aufgemascherlt

13895252_10206946445328130_3607457943344353000_n

Ab jetzt folgen einfach tolle Stimmungsfotos…

_NIK0328

_NIK0312

_NIK0321

Große Freude auch bei Urli-Oma

_NIK0212

… und immer für ein Späßchen zu haben!

_NIK0209

die „Punkterlschwestern“ 😀

_NIK0183

Ob der Zweitgeborene der nächste ist? 😉

_NIK0210

_NIK0363

Der „Himmelkeller“ einfach traumhaft …

_NIK0195

_NIK0171

innen wie außen

_NIK0268

_NIK0465

_NIK0265

Nach dem Essen wurde zunächst mal getanzt…

_NIK0450

_NIK0458

_NIK0459

Letzter Punkt: Torte anschneiden

_NIK0411

_NIK0422

_NIK0470

Der Rest war einfach nur mehr toll und unterhaltsam!

♥ I´m lovin you and wish you the best!! ♥

_NIK0410

Kommentare (2)

Hotelempfehlung

02.08.16

Hallihallo!

Wahrscheinlich haben sich einige von euch schon gefragt, was mit mir los ist. Kein Lebenszeichen, nicht einmal ein Beitrag?…

Tja meine Lieben es ist SOMMER! Und wir haben URLAUB!

Jetzt werdet ihr wohl meinen, dass ich ja da eh genug Zeit hätte um einiges zu nähen, basteln, plottern oder was ich sonst noch so alles tu.

Stimmt Zeit hätte ich – aber ehrlich gestanden:

es freut mich zur Zeit üüübeeer-haupt-nicht! Und im Urlaub soll man ja bekanntlich nur tun was einem Spaß macht. Eben!

Außerdem darf man eines nicht vergessen: die 1. Woche waren wir auf Urlaub!! Also nicht zu Hause. Außer gut essen, viel Wandern und die Seele baumeln lassen war da nicht. Aber dafür war dies alles perfekt! Weil wir nämlich ein ganz supertrupertolles Hotel ausgesucht hatten.

Wollen wir mal Genaueres erzählen:

Da wir ja seit nun mehr als einem halben Jahr (wie die Zeit vergeht) unseren Superhund Ronny zu unserer Familie zählen dürfen, war es klar, dass es ein Hotel sein musste, wo Hunde erlaubt sind. (wie immer wird von uns dann alles im Internet ordentlichst recherchiert)

Und wir wurden auch fündig:

SCHARLER’s Boutiquehotel (was immer auch der Name bedeutet)  in Uttendorf bei Zell am See!

Hier wurde der Hund nicht nur erlaubt, sondern hatte fast mehr Komfort als wir – natürlich nicht, aber es war für alles gesorgt. Vom eigenen Hundebettchen samt Hundeschüsseln und Handtüchern im Zimmer, bis eigener Hundebadetasche mit Liegedecke und Badetuch… einfach alles.  Aber auch für uns war dieses Hotel sehr komfortabel und ein einziger Augenschmaus. Mein Dekoherz pochte in jedem Raum, den wir dort betraten. So geschmackvoll und mit Liebe zu Detail war hier alles augestattet. Das Personal samt den Chefitäten waren sooo freundlich und bemüht, einfach zum Wohlfühlen!

Und was das Highlight für uns war: WIR WURDEN TÄGLICH MIT DEN HERRLICHSTEN „VEGANEN“ MENÜS VERWÖHNT!

Der Koch und Chef des Hauses hatte sich wirklich (nur für uns) total ins vegane Zeug gelegt! Wir hatten solch eine Freude mit allem – einfach unbeschreiblich.

Aus diesem Grund widme ich SCHARLER’s Boutiquehotel einen eigenen Beitrag!

So, jetzt hab ich lange genug geschwafelt, jetzt zeig ich euch ein paar Fotos, damit ihr euch besser vorstellen könnt wovon ich/wir hier so schwärmen!

Den Rest könnt ihr euch hier auf der Homepage ansehen  www.scharlershotel.at/

 

IMG_4602 - Kopie

 

IMG_4597 - Kopie

IMG_4381

 

IMG_4384

IMG_4392 - Kopie

IMG_4395 - Kopie

 

IMG_4393 - Kopie

 

mit dazu passenden Wasserflaschen…

IMG_4389

 

IMG_4386

 

IMG_4383

 

IMG_4391 - Kopie

 

 

das alles konnte man hier finden…

IMG_4382

 

 

Im Empfangsbereich – nach der Gassirunde zu verwenden

 

IMG_4401 - Kopie

 

Ronny war selbst überrascht…

IMG_4377

 

Nun ein paar Eindrücke von der wunderschönen Umgebung…

06.30 Uhr bei Gernots Morgengassirunde

IMG_2071

Ausflug samt Führung in Kaprun

 

IMG_2079

 

mit eigenem, super netten  Guide

IMG_2081

IMG_2082

IMG_2084

IMG_2095

Aufgrund der heissen Wetterlage suchten wir ein „Hundestrandbad“ auf…

IMG_4626

IMG_4630

IMG_4634

Weitere Tage wurden ebenfalls nahe am Wasser (gebaut) verbracht…

IMG_2136

IMG_2155

IMG_2163

IMG_2178

IMG_2168

IMG_2129

IMG_2181

Danach war Ronny „erledigt“ 😉

IMG_2196

Was wir immer schon geplant hatten: ein Besuch im „Gut Aiderbichel“

IMG_2199

IMG_2200

IMG_2214

IMG_2206

IMG_2222

Dort haben die Tiere wirklich ihr Paradies gefunden! Sehr beeindruckend!

Und mein Schatz und ich sind natürlich jetzt „Paten“

IMG_4614

Einfach ein herrlicher, entspannter Urlaub in trauter Zwei(Drei)samkeit!

Kommentar (0)

Außen hui – Innen auch!

24.07.16

Pfuhhh, ist euch auch so heiß?! Ich will gar nicht nach draußen! Darum bleib ich drinn und nütz  die Zeit zum Bloggen im etwas kühleren Zimmer!

Vor unserer Woche in Salzburg (Beitrag folgt) hatten wir im Büro eine liebe Kollegin zu verabschieden – gottseidank nur in die Babypause, denn das heißt, dass sie irgendwann wieder zurückkommt. Sie erwartet einen kleinen Jungen. Die Kollegschaft wollte ihr natürlich zum (einstweiligen) Abschied ein Geschenk machen und sind mit der Bitte an mich herangetreten.

An wen wohl sonst, wenns um Geschenke aussuchen, organisieren oder sogar „werkeln“ geht? Freu mich natürlich drüber ;-)!

Was lag näher als ein Baby-Set? Nichts!

Nun gut, dann war die Auswahl mal geklärt. Jetzt musste ich nur die Stoffe zusammenstellen und mich vor die Nähmaschine hocken. Mittlerweile hab ich ja schon Übung in den Babysachen. Und dann kam mir die Idee mit der passenden Geschenksbox. Ich hatte unlängst eine solche für ein Hochzeitsgeldgeschenk (Finanzspritze, wenn ihr euch erinnern könnt http://www.connyswerk.at/39352/spritze-die-nicht-weh-tut/ ) gebastelt.

Die wäre doch auch was für’s Baby-Set!

Da hilft mir aber die Nähmaschine nicht weiter, da muss der Schneideplotter wieder her. Zuerst Motive aus dem Netz heruntergeladen und mit dem Plotterprogramm „Print & Cut“  zuerst gedruckt und dann ausschneiden lassen  – wie der Programmtitel schon sagt. In meiner großen Papierschachtel (stimmt nicht, habe mittlerweile ettliche Regale) hab ich dann die dazu passenden Designerpapiere gefunden. Etwas Zeit hat das Ganze schon gebraucht, aber schließlich war das Ergebnis echt sehenswert!

Muss ehrlich gestehen: nicht nur die Kollegschaft war begeistert – ich auch!! (auch wenn Eigenlob stinkt…)

 

IMG_4322

 

IMG_4323

 

IMG_4324

 

IMG_4325

 

Und wenn man sie öffnet steht ein netter Spruch samt Glückwünschen… somit erspart man sich eine zusätzliche Karte!

IMG_4327

 

IMG_4326

 

IMG_4328

 

IMG_4330

 

Zum Schluss habe ich noch einen Kraft– oder Power-Riegel verpackt und mit in die Box gesteckt!

Somit beinhaltet sie auch für Mama und Papa etwas!

IMG_4331

Nun wünsch ich allen Beteiligten alles erdenklich Gute für und zum Nachwuch!

Kommentar (0)

My Baby is „ONE“

24.07.16

Hallo Ihr Lieben!

Frisch zurück vom Urlaub – über den ich euch später ein bisschen berichte – möchte ich euch heute ein paar Bildchen vom 1. Geburtstag meines Eng(k)erls ELENOR zeigen.

Wie die Zeit doch vergeht. Kann mich noch so gut an meinen „Fastnervenzusammenbruch“ erinnern, den ich damals vor Freude bekam, als mich mein Erstgeborener und frischgebackener Papa anrief und mir die tollste Nachricht aller Nachrichten übermittelte: ICH BIN OMA!!!

Und jetzt ist die süße kleine Maus schon 1 Jahr alt!!

Natürlich haben wir gefeiert und natürlich hat Conny- (oder Ronny-) Oma etwas Selbstgemachtes für unsere Prinzessin.

Das eigentliche Geschenk – ein Projekt life-Album (die neue Version eines selbstgestalteten Fotoalbums – schaut mal hier   https://de.pinterest.com/search/pins/?q=project%20life%20baby&rs=guide&0=project%7Cautocomplete%7C1&1=life%7Cautocomplete%7C1&2=baby%7Cguide%7Cword%7C9&add_refine=baby%7Cguide%7Cword%7C9

ist sich leider nicht ausgegangen. Vor Elli’s Geburtstag hatte ich einfach nicht die nötige Zeit es fertig zu stellen…

Da musste in der Zwischenzeit ein anderes selfmade-Schenki her.  Dazu hab ich wiedermal meinen Plotter angeworfen und diese beiden Teilchen damit gestaltet.

Ich denke, Klein-Elli war es sowieso egal was in den Päckchen drinnen war – Hauptsache Papier zerreissen und auspacken!

 

IMG_4356

 

Hierfür habe ich die „1“ aus Stoff ausgeschnitten und dann appliziert.

Die Sternchen und die Wörter hat der Plotter ausgedruckt und ich habs dann aufgebügelt.

 

IMG_4355

 

IMG_4358

 

kanns nicht lassen … 😀

IMG_4353

 

IMG_4352

 

IMG_4354

 

 

Ein paar passende Söckchen mussten einfach auch dazu…

IMG_4363

 

… und ein Kärtchen sowieso!

 

IMG_4359

 

IMG_4362

 

Leider hab ich noch keine Fotos, wo Elli die T-Shirts vorführt (die kommen aber sicherlich noch).

Aber diese beiden von meinem Goldstück hab ich doch für euch:

IMG_3931

 

IMG_3946_bearbeitet-1

Happy Birthday mein Engerl!!

Kommentar (0)

Prinzessin „Kunterbunt“

06.07.16

Also ich bin ja schon für Farbenmix – aber diese Stoffkombi stammt nicht aus meiner Feder – wie man so schön sagt.

Die zukünftige Mama, die sich für ihre kleine Prinzessin ein Babyset gewünscht hat, hat genau diese Stoffe ausgewählt.  

Ich kann ja generell niemanden einen Wunsch abschlagen (was meine Werke betrifft ;-)), aber einer werdenden Mami schon gar nicht! 

Never ever!

 

IMG_4297 (2)

 

IMG_4299 (2)

 

IMG_4300 (3)

 

IMG_4302 (3)

 

IMG_4305 (2)

 

IMG_4304 (2)

 

IMG_4306

 

P.S. Entschuldigt bitte die schlechte Farbqualität der Bilder. Keine Ahnung was da diesmal schief gelaufen ist.

Werde mich bessern, versprochen!

 

Kommentar (0)

Frauensache(n) – oder wie soll ich’s nennen?

06.07.16

Hallo Mädels!

Heut tu ich mir ein bisserl schwer mit dem Texten! Wo mir sonst alles nur so heraussprudelt 😉  Aber diesmal geht’s um etwas, was nur uns „Frauen“ (ev. auch Mädchen) angeht. War mir anfangs gar nicht sicher, ob ich über dieses „leidliche“ Thema überhaupt einen Beitrag machen soll. Andererseits ist es total wichtig, sonst gäbe es uns alle nicht –  und ich hab selbst dafür was genäht 🙂

Die Fotos erklären alles …

 

IMG_4336

 

Na?? klingelts schon?

IMG_4337

 

IMG_4349

 

Ahhh, jetzt ist’s klar, oder?

IMG_4350

IMG_4338

IMG_4340

Aber nicht nur für die kleinen „Vampire“ gibts ein Tascherl…

IMG_4342

IMG_4343

„Frau“ braucht mehr…

IMG_4344 (2)

IMG_4345

IMG_4348

Wünsche schöne „Tage“ 😉

Kommentar (0)

Spritze, die nicht weh tut!

01.07.16

Hallo, meine Lieben!

Diesmal zeig ich euch meine kleine „Zwischendurchbastelei“, die mich kurz von meiner Nähmaschine weg-  und vor den Schreib- bzw. Basteltisch -geholt hat. Ich benötige nämlich eine nette Verpackung für ein paar Scheinchen, die wir zu einer Hochzeit verschenken möchten. Kurz im „Netz“ gestöbert und schon war da die nette Idee mit der Finanzspritze. Eine Spritze zu besorgen, war die leichteste Übung daran (ich verdiene ja mein Geld in solch einer Institution ;-). Die rote Schachtel oder Box habe ich dann sogar in meinem (gut sortierten) Haushalt gefunden. Welch ein Glück, denn jetzt musste ich diese nur noch etwas verschönern.

Tadaaaaaaaaaaa – wir sind startklar für die Hochzeit!

 

IMG_4288

 

IMG_4287

 

IMG_4289

 

IMG_4290

 

IMG_4292

 

 

 

IMG_4291

 

IMG_4296

 

IMG_4293

 

 

Kommentare (1)

Alles „beste“ns

28.06.16

Die kleinen Geschenke für den Schulschluss sind der echte Renner! Komm gar nicht nach mit dem Nähen.

Und weil es nicht nur „beste Lehrerinnen“ sondern auch „beste Oma’s“ gibt, bekommen die jetzt auch ein Tascherl für die Tränentrockner sprich Taschentücher! Schließlich werden sie weinen vor Glückseeligkeit und Freude 😉 (frau kanns auch übertreiben).

Jedenfalls ist der Text ausbaufähig  – daher auch eins mit „besten Dank“

IMG_4275

IMG_4277

IMG_4280

IMG_4281

IMG_4282

IMG_4285

IMG_4279

IMG_4284

IMG_4278

IMG_4286

 

Der Schnitt ist eigentlich von einem Handytascherl, aber ich habe ihn einfach zweckentfremdet 🙂

Und eine Videoanleitung dazu hat Gabriele von Congabaern  https://www.youtube.com/watch?v=D0deShjg9pI

(wer es vielleicht selbst mal ausprobieren möchte)

 

Kommentar (0)

Tante, so einen…

27.06.16

Unser kleiner – eigentlich schon grooßer Noel – war über das Wochenende endlich wiedermal bei uns. Er hatte sich schon total auf unseren Hund Ronny gefreut und natürlich war der erste Wunsch mit ihm Gassi zu gehen. Gut, so machten sich Tante, Onkel, Kind und Hund  auf den Weg zur großen Gassirunde.

Ich packte meinen Rucksack… eigentlich ist es kein Rucksack sondern ein zur Zeit ganz hippes Teil: den  Turnbeutel (ich gestehe: ein Werbegeschenk von H&M und nicht von Connyswerk).

Plötzlich quieckte Noel ganz aufgeregt:“ So einen, bitte Tante, genau so einen will ich auch!!! Meine Freunde haben beim Radfahren auch immer so einen!!!“

Aha, na wenn das so ist! Und kaum waren wieder zu Hause angelangt, der Bub mit dem bEdW mit Fußballspielen beschäftigt – landete ich mit Stoffen, die sich der junge Mann selber ausgesucht hatte, vor meiner Nähmaschine.

Und schwuppdiwupp war er fertig : Noel’s  Turnbeutel – und bei der nächsten Gassirunde natürlich mit dabei!

Die Anleitung habe ich mir übrigens hier abgeschauthttp://www.flcty.com/2014/02/16/sportlich-turnbeutel-in-45-minuten-selber-machen/

IMG_4266

IMG_4268

IMG_4267

Was ich alles so in meiner Nähzeugwühlkiste finde: LEGO-Knöpfe!

IMG_4269

Ich denke, er hat Freude damit 🙂

IMG_4265

 

 

Kommentar (0)

Happy Summer

21.06.16

Und wieder ist eine völlig geschaffte Lehrerin in die Ferien zu verabschieden.

Als kleines Dankeschön für ihre Geduld das ganze Jahr über, bekommt sie ein Federmäppchen samt Schlüsselanhänger.

(kann man immer gebrauchen)

Also dann „Happy Summer“ Frau Lehrerin!

IMG_4245 IMG_4246 IMG_4248 IMG_4249 IMG_4250 IMG_4251

 

 

 

 

 

Kommentar (0)

… auch der Hund kriegt was ab!

19.06.16

Nun, mit netten hundestylischen  T-Shirts hätten wir Frauli und Herrli schon mal eingekleidet.

Jetzt fehlt natürlich noch ein besonderer Leckerlibeutel oder trendiger ausgedrückt: Doggy-Bag!

Davon haben dann beide etwas:

der/die Hundebesitzer/in  (geht mir irgendwie schön auf den Geist, dieses Gendern – ich glaub, das lass ich wieder) und natürlich der Wauzi, der dann – natürlich nur als Belohnung – ein Leckerli abbekommt.

Aber in meinen Doggy-Bag kann man nicht nur ganz sauber (Innenfutter aus Wachstuch) die Leckerlis verstauen –

nein, auch für das Gackerl-Sackerl ist ein eigener Platz geschaffen!

So, der Leckerlibeutel, den ich euch jetzt zeige, ist quasi mein Prototyp.

Viele weitere Ideen schlummern jedoch in meinem Kopferl – und einen passenden Hundestoff hab ich mir auch noch gekauft – war klar oder? 😉

IMG_4149

 

IMG_4150

 

IMG_4155

 

IMG_4158

 

IMG_4153

 

IMG_4156

 

IMG_4151

 

IMG_4157

 

 

IMG_4150

 

Eigentlich wollte ich noch ein nettes Hundebügelbild aufbringen, aber dann hatte ich total darauf vergessen und schon alles fotografiert.

Aber nächstes Mal…

Kommentar (0)

Doggy-Love

19.06.16

Ja, ja ihr könnte zurecht behaupten, dass ich eine Wiederholungstäterin bin. Immer wieder zeige ich euch Fotos über bereits mehrmals kreierte und produzierte Dinge. Aber kaum zeige ich her, was ich mir so genäht, gebastelt etc. habe, wollen es die anderen auch. Was mich natürlich sehr freut, denn das ist der schönste Beweis, dass meine Sachen gefallen.

So ist es auch mit den T-Shirts für die/den Hundefreund/in – (immer schön gendern ;-)).

Dabei musste sich mein Schneideplotter wiedermal ordentlich ins Zeug legen.

Die Sprüche und das Styling stammen natürlich aus meiner Feder.

 

IMG_4225

Diesmal habe ich 2 männliche und 2 weibliche Shirts fabriziert.

Damit sowohl die Hundemama’s als auch die Hundepapa’s auf ihre Rechnung kommen!

IMG_4217

 

IMG_4219

IMG_4220

IMG_4221

IMG_4224

IMG_4223

IMG_4222

 

und meinen neuen Stempel (ich lieeebe Stempel) für die Hundeserie zeig ich euch auch gleich…

IMG_4216

IMG_4227

Na dann, ein WUFFerschönes Wochenende

 

Kommentar (0)

uuhhhh baby, baby…

19.06.16

… tarararaaaahh , didlltütüühh – seid froh, dass ihr mich nicht wirklich singen hört 😉

Wollte euch eigentlich nur wiedermal genähte „Werke“ für diverse Babyleins zeigen.

Viel Text braucht ihr dazu ja sicher nicht mehr – war ja schon oft Thema hier.

IMG_4231

IMG_4232

IMG_4237

IMG_4238

IMG_4239

IMG_4241

IMG_4236

IMG_4162

IMG_4160

IMG_4161

IMG_4159

 

Kommentar (0)

Balloons Template von
Moargh.de