Genähtes

Halssocke?

Also Halssocke ist wirklich ein komischer Name oder besser gesagt eine eigenartige Bezeichnung. Aber andererseits sagt es eigentlich genau das aus, was man damit macht und wofür es dient!

Man zieht das gute Ding einfach über den Kopf und hat es schlussendlich am Hals kuschelig warm. Mehr Worte sind da nicht notwendig!

Zeig euch lieber ein paar Fotos 😁

Die Dinger habe ich passend zu den bereits genähten Beanies gerattert.

Außen aus BW—Jersey und innen aus kuscheligem Fleece!

…und alle Werke kann man auf meinem Stand am Traiskirchner Weihnachtsmarkt erstehen 😁👍

(nähere Infos folgen)

Zur besseren Präsentation habe ich mir in Netz diesen „Bubikopf“ bestellt… sieht doch gleich anders aus, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.