Allgemein

Das verflixte 7. Jahr…

... ist gottseidank ganz entspannt und ohne jegliche Ägernisse (bis dahin) heute zu Ende gegangen! Das haben mein Schatz und ich wirklich gut hingekriegt! Tja, da muss ich wiedermal meine geschätzte Mutti zitieren, die immer sagt: „Na wenn jeder sich ein bisserl bemüht…“  Und sie hat recht damit!

Nun, den 7. Hochzeitstag haben wir ganz relaxed mit einem gesunden Frühstück zu Hause begonnen. Dann haben wir uns auf den Weg gemacht zu einer netten 3 stündigen Wanderung im Naturpark Großmugel. Hätte gar nicht gedacht, dass man im Weinviertel so toll wandern kann (da ja nicht besonders hügelig) und zu Mittag sind wir in das so hochgepriesene „SCHILLINGER“ – Vegetarisches Gasthaus – eingekehrt. Dort wollten wir immer schon mal hin und so konnten wir das heute wunderbar mit dem kleinen Ausflug verbinden.  Zuletzt besuchten wir noch – da am Weg liegend – den bekannten „Flockerlhof“ in Klement mit seinen 1000 schönen Dingen. Echt ein skurrieler Laden/Garten/Schauplatz oder wie man den Flockerlhof noch bezeichnen möchte.

Alles in allem ein wunderschöner  Hochtzeits-Tag mit dem bEdW („besten Ehemann der Welt“ – zur Feier des Tage schreib ich es heut aus!)

Hier könnt ihr euch selber davon überzeugen:

IMG_1171

IMG_1169

IMG_1174

IMG_1177

IMG_1185

IMG_1180

IMG_1189

IMG_1191

IMG_1199

IMG_1195

IMG_1197

IMG_1205

IMG_1209

IMG_1219

IMG_1225

IMG_1227
Stern am Straßenpflaster? Woher wissen die von meiner Leidenschaft ?

 

IMG_1228

IMG_1230
Knusprige „Ente“ (natürlich ohne Fleisch) mit Chilisoße auf Blattsalat

 

IMG_1234
Paprika“Hendl“ mit Spätzle

 

IMG_1235
Grillpflandl mit Krautsalat und Bratkartoffeln

 

IMG_1221

IMG_1222

IMG_1236

IMG_1241

IMG_1240

IMG_1238

IMG_1242

IMG_1244

IMG_1249
ALLES gibts da

 

IMG_1243

I.L.Y

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.