Genähtes,  Geplottet

Pixi to go…

Gestern hatten wir in der Badner Innenstadt eine kleine Runde gedreht. Zuerst natürlich im Kurpark, damit Ronny gassimäßig auf seine Kosten kam. Anschließend durfte ich bisschen Auslagen anschauen (kennt ihr den Begriff noch? Früher sagte man so, also als ich noch ein Kind war. Gut, das ist eine Ewigkeit her, aber die älteren Kaliber hier, können sich sicher an diesen Ausspruch erinnern). Vor dem Büchergeschäft stand eine große Box mit vieeelen, von mir immer heißgeliebten (schon wieder meine Kindheit im Spiel) PIXI-Büchern!

Da musste ich zuschlagen – na ja ich nahm mal 4 Stück mit. Nicht für mich, für meine Mädels! Und gut war’s, denn gleich heute sind wir bei meiner Nichte zur Jause eingeladen und da bring ich meiner kleinen Sophia (Großnichte) 2 Stück mit!

Ich konnte mich erinnern, dass ich im Internet Hüllen für Pixi-Bücher gesehen hatte. Da passen mehrere rein und gut eingehüllt sind sie praktisch zum Mitnehmen. Natürlich musste ich das Projekt heute vormittags noch schnell umsetzen – und der Titel „Pixi to go“ brannte mir förmlich auf der Zunge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.