Genähtes

Zeit wird’s aber, …

dass ich endlich wiedermal was Genähtes bringe! Schließlich sollte „Connyswerk“ ursprünglich ein Nähblog werden. Da ich aber so gerne viel und über alles und jenes plaudere und auch berichten möchte, ist es zu dem geworden was ein BLOG eigentlich ist, nämlich ein TAGEBUCH. So, jetzt hab ich’s euch aber gegeben, was?!

Nun gut, dann erzähl ich euch jetzt ganz kurz zum Drüberstreuen, dass ich 1 Woche im Krankenhaus war (nix Schlimmes,  war aber zu erledigen) und mich jetzt noch im wohlverdienten Genesungskrankenstand befinde. Den brauch ich wirklich und er tut mir auch gut. 3 Tage habe ich es ausgehalten rein GAR NIX zu tun. Bin nur vom Bett auf die Couch zwischendurch zum Kühlschrank und von der Couch ins Bett gewandert. Aber heute hab ich es nicht mehr ausgehalten (man kann sich schließlich auch „wund liegen“). Also habe ich mein Nähwägelchen vorsichtig herausgefahren und ein schon länger versprochenes Baby-Set gerattert. Ahhhhhhhhhhhhh, herrlich, das hat echt gut getan 😀 Schnell ein paar Fotos geschossen und jetzt kugel ich wieder brav auf meiner heissgeliebten Couch herum. „Ich soll es ja nicht übertreiben“ – haben alle heute gleich aufgeschrien!! Meine lieben Freundinnen sind eben sehr besorgt um mich. Auch der bEdW hat mich zurückgepfiffen  – aber er hat da sicherlich ganz andere Beweggründe schließlich ist die Küche seit 10 Tagen kalt!. 😉

 

IMG_2016
Baby-Set bestehend aus MKP-Hülle, Windeltaschen, Schnullertäschchen

IMG_2024

IMG_2021
MKP-Hülle mit e-Card-Fach

 

IMG_2018
Windeltasche mit 2 großen , 3 mittleren und 2 kleinen Einsteckfächern

 

IMG_2019

 

IMG_2020
da hat vieles Platz für unterwegs

 

IMG_2022
das Wichtigste, der Schnulli, hat auch sein Täschchen

 

IMG_2023

IMG_2025
Teddy ist ausgehfertig!

 

 

 

 

 

 

 

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.