Aus Papier

10m² Gras

Das ist doch was Herrliches! Noch dazu, wenn man es geschenkt bekommt.

Halloooo???? Gehts noch???

Ich meine wirkliches Gras – grünes Gras – grünes frisches Gras wo man drauf liegen kann!!!

Also gut, ich erzähl euch die Geschichte, sonst kommen da noch irgendwelche Gerüchte auf.

Der bEdW und ich haben unlängst beschlossen, unseren Garten auf Vordermann zu bringen und dafür einen schönen saftigen Rollrasen verlegen zu lassen. Als unser Freund Robert das gehört hat, hat er uns gebeten auch für ihn 10m² für Ausbesserungsarbeiten in seinem Garten mit zu bestellen. Machen wir doch gerne.

Nun hatte Robschi, wie ich ihn liebevoll nenne, am Feiertag seine Geburtstagsparty angekündigt. Jetzt war es wieder da das Problem! WAS SCHENKEN WIR!

Hey, da fiel es mir wie Schuppen von den Augen – natürlich: die 10m² Rollrasen! Diese zu verpacken wäre natürlich eine echte Herausforderung, so ließ ich mir eine sogenannte Gutscheinvariante einfallen – muss gestehen –  ist mir wirklich gut gelungen.

Zunächst habe ich mich voller Enthusiasmus ans Gestalten der Geburtstagskarte herangemacht.

Da alles zumThema GRAS passen sollte, wählte ich natürlich GRÜN als Hauptfarbe aus.

Und das ist dabei rausgekommen:

IMG_2364

IMG_2366

IMG_2368

IMG_2369

IMG_2387

IMG_2389

Dann kam mein Cameo Schneideplotter zum Einsatz .

Text und GRAS am PC kreiert, ausgedruckt und auf einem T-Shirt aufgebügelt.

IMG_2390

IMG_2392

Dies habe ich in einem Holzkisterl mit hohem GRAS (von Nachbars Acker ausgebuddelt) sowie  Weinflaschen und ein paar Leckerlies verpackt.

Karte dazu – fertig!

Happy Birthday, lieber Robschi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.