Aus Papier

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier…

… tja, dann ist es auch heuer wieder so weit: „Das Christkind kommt!“

Aber bevor es so weit ist, werke ich noch kräftig für den, am Wochenende stattfindenden Weihnachts-Kunst-Markt! Mein gestriges Bastelstück nennt sich ADVENTKALENDER !  Ganz ohne „S“ nach dem „T“, meine lieben deutschen FreundInnen. Denn heißt nämlich (zumindest bei uns in Österreich) ADVENTKALENDER und nicht ADVENTSKALENDER! Sind wir uns ehrlich: was wäre ein Advents? Ich persönlich kenne nur den lieben Advent!

Wie auch immer meine Lieben, möchte da mit euch jetzt nicht herumdiskutieren – möchte euch doch viiiel lieber meinen platzsparenden und wiederverwendbaren „KALENDER“ 😉  zeigen, der mit Schoko gefüllt ist und dem jenigen, der ihn kauft, bis zum 24. Dezember täglich den Tag versüßt!

Es war wirklich die volle Schnipslerei und ziemlich zeitaufwendig – aber die Arbeit hat sich gelohnt! (meine Meinung)

IMG_3495

IMG_3496

IMG_3497

Den Boden hab ich einfach mit Zickzackstich zusammengenäht!

IMG_3498

Viele Tütchen sind mit kleinen Sprüchen oder Wünschen bestückt

IMG_3499

Dann habe ich eine kleine Schokolade hineingepackt und das Ganze mit einer Rundkopfklammer verschlossen.

Somit kann man das Päckchen gut öffnen und wieder verschließen ohne es zerreissen zu müssen. Der Advent kommt ja nächstes Jahr wieder 😉

Nun noch Wollfäden an die Päckchen binden …

IMG_3507

… und an einem Kleiderhaken anbringen. Fertig!

IMG_3504

IMG_3512

Ach ja, ich habe noch eine nette Karte gebastelt, die auch noch Platz gefunden hat.

IMG_3505

IMG_3506

… dann steht das Christkind vor der Tür!

P.S. Jetzt fehlt noch das letzte Weihnachtsmarkt-Projekt, das ich dann hoffentlich morgen von meiner To-do-Liste

streichen und euch zeigen kann!

Bis dann

Eure Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.