Genähtes

„Es war einmal ein Vorhang…

…, der wollte einfach mehr von der Welt sehen und so wurde er zur gern getragenen Bluse, die viel herumkam.“

So könnte die Geschichte von einem Recyclingprojekt meinerseits beginnen. Aber ich komme gleich zum Punkt (wer hat schon Zeit hier meine komplette Geschichte zu lesen) und zeige euch, was aus dem Vorhang, den meine liebe Freundin Lisi ausgemustert hatte, entstanden ist. Nämlich eine lässige und ganz einfach zu nähende Bluse – na ja vielleicht versteht man unter Bluse doch was Aufwendigeres mit Knopfleiste, Kragen etc. Man könnte aber auch einfach „Oberteil“ zu meinem Nähstück sagen. Wie immer ihr das Teil auch nennt, ich trage es sehr gerne, denn der Leinenlook ist momentan ganz trendy und was noch besser ist: es ist total luftig! Das Schnittmuster habe ich mir aus einem ähnlichen Oberteil abgezeichnet, auf den Stoff – also Vorhang – übertragen und dann unter die Maschine gelegt. Passt, wackelt und hat Luft (im wahrsten Sinne des Wortes) – davon werden sicherlich mehrere folgen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.