Genähtes

Badeschluss!

Ja, der steht jetzt echt an!

Obwohl, heute ist gar nicht so schlechtes Wetter. Da ich gestern ja wieder fleißig genäht habe (siehe unten), könnt ich mich heute doch glatt noch in den Garten legen und  ein paar Sonnenstrahlen genießen! Werden wahrscheinlich eh die letzten Tage mit angenehmen Temperaturen sein :-/ Na egal, man muss es eh nehmen wie es kommt. Apropos kommt: im Anschluss kommt das Nähwerk von gestern. Wiedermal eine praktische Bade/Sporttasche (oder was immer man/frau damit transportieren möchte). Diesmal mit herausnehmbarem  Innentäschchen – wegen dem Stoffrestl warats gwesn! Aber jetzt möchte ich wiedermal einen neuen Taschenschnitt ausprobieren. Hab auch schon einen im Auge (autsch).

Bleibt einfach dran, dann seht ihr bald mehr 🙂

Bade-T1

Bade-T3
super breit – macht viel Platz

 

Bade-T4

Bade-T5
mit 2 Innenfächern und Karabinerband

 

Bade-T6
wieder mit Druckknöpfen zum Verkleinern

 

Bade-T7

Bade-T8
und mittig mit einem Stern-Drucker zum Verschließen

 

Bade-T9
auch außen befindet sich ein Fach – mit Klettverschluss

 

Bade-T10
Boden aus Jeansstoff – schmutzt nicht so leicht

 

Bade-T11
Extratascherl

 

Bade-T12

Bade-T13
natürlich gefüttert

 

Bade-T14
Zum Festhängen (wegen der Langfinger:-) )

 

Bade-T15

 

P.S.  Die Schnittvorlage „Beachboy“  ist übrigens von „elbmarie“

und bei Dawanda gekauft – hier der Link dazu  

http://de.dawanda.com/product/47691482-ebook-BEACHBOY-wandelbare-MARKT–Strandtasche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.