Allgemein

Hasch mich, ich bin der Frühling

Oder zumindest habe ich ihn am Wochenende total gespürt! Endlich wieder mal raus und Gartenluft schnuppern. Aber der erste Atemzug blieb mir beim Rundblick gleich mal im Hals stecken.  Überall die  vertrockneten Tannenzweige in den Trögen, die verschrumpelten Erikastöckchen am Fensterbankerl… iiiiiii. So konnte das niemals bleiben.  Und schwupps war ich schon beim Blumenmarkt. Dort gings dann wiedermal los mit der großen Entscheidung: was nehme ich bl0ß alles mit? Wie stelle ich die Blümchen farblich zusammen? Fragen über Fragen, die sich mir stellten. Gottseidank war der bEdW nicht mit. Der hätte wieder die Augen verdreht und “ was gibts da viel zu überlegen, Blumen sind Blumen“ in sich gemurmelt. Dafür hat er beim besten Willen kein Gespür – aber dafür hat er ja mich.

Nun ist alles frisch eingebuddelt und jetzt macht es wieder richtig Spaß im Garten zu hocken und ein Kaffeetschi zu schlürfen wenn’s nicht grad wieder Minusgrade hat und a…. kalt ist!

P3210258

P3210264

P3210265

P3210266

P3210260

P3210262

P3210270

P3210267

P3210269

P3210263

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.