Aus Papier

Grad noch gecheckt…

Guten Morgeeeen!

Heute ist Samstag, draußen ist es ungemütlich, weil regnerisch und kalt –  und so kann ich mich schon in aller Herrgottsfrüh (ok, es ist schon 8.15 Uhr) vor den PC schmeissen, Emails lesen, im Netz surfen (was die anderen in der Zwischenzeit so gewerkt haben) und natürlich auch bloggen – ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, dass ich im Garten irgendwas tun müsste oder vielleicht doch lieber eine Runde an der frischen Luft walken sollte… Nix da! Zu Hause bleiben und mit einem grooßen Häferl Kaffee computern! Herrlich!

Normaler Weise ist es ja so, wenn ich etwas bastle oder nähe, dann schieße ich danach immer Fotos davon! Nur für euch! Na damit ich sie euch zeigen kann! Vorgestern habe ich für meinen lieben Ex-Chef  (der ist einfach in Pension gegangen und hat mich dort gelassen) eine Geburtstagskarte gebastelt. Und vor lauter Hudlerei, dass ich sie auch rechtzeitig verschicken kann, hab ich das Ding in einen Umschlag gesteckt und wollte es schon zur Post tragen… Da ist es mir gerade noch eingeschossen:  Halt!!! Ich hab keine Fotos gemacht!!!!!!!!!  (Na da wärt ihr diesmal leer ausgegangen, meine Lieben!) Die Karte hatte ich schon in die Arbeit mitgenommen, denn da ist die Post im Haus. Und so hab ich ein paar Bilder in meinem Büro geschossen.

Warum ich euch jetzt wegen der Sache sooo vollgetextet habe?  Weil ich mich schon im Vorfeld für die etwas eigenartige Fotoqualität rechtfertigen wollte.  Ja ja so ist das bei mir… einmal angefangen zu quatschen, nimmts kaum ein Ende!

Aber jetzt die Kartenfotos (eigentlich sind sie gar nicht so schlecht)

IMG_2800

IMG_2801

IMG_2807

IMG_2802

IMG_2803

Gestanzt, geschnippselt, gestempelt und genäht… da geht der Conny das Herzerl auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.