Allgemein

Minimalistischer Weihnachtsschick

War klar, dass heuer nicht viel Deko kommen wird, oder? Wie denn auch, wenn noch immer nur eine Pfote brauchbar ist. Obwohl ich sagen muss, dass ich mittlerweile schon ganz gut mit LINKS bin. Kann mich sogar schon schminken oder mir ein, zwei Wörte notieren (kann dann zwar nur ich lesen, aber bitte). Haushalt funktioniert auch schon etwas besser. Bin noch nie so froh darüber gewesen, Wäsche aufzuhängen oder mit dem Swiffer herum zu fahren. Das nennt man jetzt „Beschäftigungstherapie“.

Zurück zur Deko: mein Scharz/Weiß/Fimmel besteht immer noch. Mit gefällt momentan schlicht und einfach – minimalistisch halt. Kleines Bäumchen, dort und da ein weißer Hirsch, ein paar Sterne dazu und passt schon.

Darum halt ich mich diesmal auch kurz und sage einfach nur: “ frohe Weihnachten, ihr Lieben da draußen!“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.