Schwedisch für Pensionisten

20.10.13
Allgemein

Hallo meine Lieben,

habt ihr mich schon vermisst? Ich möchte jetzt kein „nein“ vernommen haben!!! Tja leider komm ich nicht immer dazu etwas zu basteln, nähen, backen oder was mir halt noch so alles Spaß macht. Manchmal muss man Prioritäten setzen und diesmal war es mein süßes Mütterchen, die sich jetzt dazu entschlossen hat in eine sogenannte „Altenresidenz“ (also wir nennen es so, weil es einfach schöner klingt als Pensionistenheim!) einzuziehen. Und vorige Woche war es so weit. Wir (also damit sind Mutti, mein Bruderherz und ich gemeint) durften ihre neue Wohnung begutachten und waren total begeistert. Echt wunderschön, alles neu, sogar mit einer großen Loggia (die sie sich immer schon gewünscht hat). Also ich würde sofort dort einziehen (na ja irgendwann wirds vielleicht eh notwendig sein).

Anschließend saßen wir bei Mutti zusammen und haben gemeinsam die neuen Möbel ausgesucht und alles innenarchektonisch geplant (ah ja, das ist auch einer meiner Leidenschaften – nur so nebenbei). Sie möchte alles neu und das Ganze vom „Schweden“. So verbrachten mein Bruder und ich die letzten Tagen im blau/gelben Möbelhaus. Ma, die Wohnung wird superschön. Und zwischenzeitlich werde ich meinem Zweitgeborenen unter die Arme greifen müssen – denn der zieht jetzt in Omas alte Wohnung! Jetzt sind zwei glücklich und haben (bald) ein schönes neues zu Hause 🙂 !

ikea-herz

Einen Kommentar schreiben

Name *

eMail *

Website

Nachricht *

1 Kommentar

  • Gabi

    Schön, dass sich deine Mama nun doch dazu entschlossen hat. wo ist sie denn hingezogen ? In die Barthgasse?

    Bussl
    Gabi

    20.10.13 – 6:27

Balloons Template von
Moargh.de